Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Fahndungserfolg
– Eisenach
Am 12.04.2016 wurden aus den Geschäftsräumen eines Eisenacher Unternehmens zwei hochwertige Elektrofahrräder mit einem Gesamtwert von fast 4.000 Euro gestohlen. Bei der Tatausführung handelten zwei Täter, welche im weiteren Verlauf namentlich ermittelt werden konnten. Die beiden Tatverdächtigen, ein gebürtiger Eisenacher im Alter von 29 Jahren und ein in Südthüringen geborener 34-Jähriger, konnten in den Nachtstunden zum 14.04.2016 mit einem der entwendeten Fahrräder in der Stadt Eisenach durch eine Streife angetroffen und fortfolgend auf einer Videoaufzeichnung wiedererkannt werden. Eines der Fahrräder wurde sichergestellt und zwischenzeitlich dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben. Der Verbleib des zweiten Fahrrades (Herrentourenrad, Farbe weiß, Hersteller eBike, Typ S 002), ist weiterhin ungeklärt. Hinweise zum noch fehlenden Fahrrad bzw. dessen Verbleib werden telefonisch bei der PI Eisenach unter der 03691-2610 entgegen genommen.

Mit Schlagstock gegen Frau
– Eisenach
Am Donnerstagabend kam es gegen 19.30 Uhr am alten Eisenacher Friedhof zwischen zwei Personengruppen zu einem Streit. Grund hierfür war ein freilaufender Hund einer 29-jährigen Frau. Ein 28-Jähriger war offenbar so genervt, dass er plötzlich mit einem Schlagstock auf die Frau einschlug. Ein anderer Mann aus der Gruppe (38 J.) wurde mit Pfefferspray besprüht. Der mit 2,04 Promille alkoholisierte Täter wurde später durch die Polizei aufgegriffen. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Unfallflucht ohne Licht
– Eisenach
Die PI Eisenach sucht Zeugen zu einem Unfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem dunklen Pkw mit Schmalkalden-Meininger-Kennzeichen. Am Donnerstag kam es gegen 23.00 Uhr im Eichrodter Weg zu einer Kollision, während die 22-jährige Radfahrerin in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Sie stürzte durch den Zusammenstoß vom Rad und verletzte sich dabei leicht. Während sich der unbekannte Fahrer des Verursacherfahrzeugs pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte, schaltete er sein Abblendlicht aus. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691- 261124 entgegen.

Radfahrerin verletzt
– Eisenach
Am Donnerstag wurde eine 64-jährige Radfahrerin gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Julius-Lippold-Straße von einem ausparkenden Opel touchiert. Durch den Zusammenstoß mit der 31-Jährigen Fahrerin fiel die Frau vom Rad und verletzte sich leicht.

Alkoholfahrt gestoppt
– Eisenach
Eine 46-jährige Opel-Fahrerin konnte am Donnerstag gegen 21.30 Uhr Am Gebräun auf ihrer Alkoholfahrt gestoppt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,43 Promille. Die Frau musste ihren Opel stehen lassen und nun mit einer Anzeige rechnen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top