Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Betrunkener Rollstuhlfahrer
– Eisenach
Ein 67-jähriger Rollstuhlfahrer befuhr am Montag, gegen 17.00 Uhr, einen Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße Bleichrasen. Hierbei fuhr er auf Grund starker Alkoholisierung gegen einen Motorroller eines 76- Jährigen, welcher anschließend umfiel. Der 67-Jährige verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, konnte jedoch wenig später ermittelt werden. Durch eine Blutprobe soll nun der Alkoholwert festgestellt werden.

Diebstähle in Schwimmbädern
– Eisenach
Ferien. Sonne. Badezeit. In den letzten Wochen kam es im Zuständigkeitsbereich der PI Eisenach vermehrt zu Diebstählen in Schwimmbädern. Es wurden u.a. Mobilfunktelefone entwendet. Die Wertgegenstände lagen meist unter einem Handtuch oder in einer Tasche. Die Polizei warnt daher nochmals, keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt liegen zu lassen. Nehmen sie am Besten erst gar keine Wertsachen mit zum Baden.

Identität geklärt
– Creuzburg
Bei den in der vergangenen Woche gefundenen menschlichen Überresten nahe Creuzburg handelt es sich um einen seit 2015 Vermissten. Dies ergab eine rechtsmedizinische Untersuchung. Es liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

 

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung
Top