Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach

Völlig betrunken
Am Mittwoch wurde gegen 18.40 Uhr ein Lkw Mercedes Sprinter in der Robert-Bosch-Allee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Gefahren wurde dieser von einem 44-jährigen tschechischen Lkw-Fahrer. Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,43 Promille. Es erfolgte die Sicherstellung des Führerscheins und der Fahrzeugschlüssel. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Am Mittwochabend riss ein 31-Jähriger von einem Mehrfamilienhaus in der Altstadtstraße einen Briefkasten ab. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet und aufgefordert, dies zu unterlassen. Daraufhin trat der 31-Jährige gegen die Tür. Nach Hinzuziehung von Polizeibeamten wurden zwei Personen alkoholisiert angetroffen. Es kam zum Widerstand und in der Folge mussten die Beamten die Handfesseln bei dem 31-Jährigen anlegen. Er wurde nach Widerstandshandlungen in Gewahrsam genommen. Sein Kumpel, ein 30-Jähriger, erhielt einen Platzverweis.

Beschädigtes Fahrzeug
Zu einer Unfallflucht kam es in den Abendstunden des Mittwoch in Eisenach, Bahnhofstraße. Ein 26-Jähriger parkte hier seinen Seat Leon in der Zeit von 20.00 bis 22.10 Uhr. Während dieser Zeit beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug den Pkw, es entstand eine Delle und Kratzer in den Türen der Fahrerseite. Sachschaden 1500 Euro. Hinweise bitte an die PI Eisenach, Tel. 03691/261124 unter Angabe der Hinweis-Nr. 09-003584.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top