Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach

Dreijährige gegen Blumenregal gedrückt
Ein dreieinhalbjähriges Mädchen ist am Montagabend, kurz nach 18.00 Uhr, auf einem Parkplatz Neue Wiese von einem Ford Mondeo leicht verletzt worden. Der 65-jährige Fahrer des Mondeo rangierte rückwärts, um vor den Haupteingang des Marktes zu gelangen. Dort stand das Mädchen mit ihren Eltern an einem Blumenregal. Das Fahrzeug drückte das Kind mit der Stoßstange gegen das Regal. Nach einer Untersuchung im Krankenhaus konnte das Mädchen wieder entlassen werden.

Geld für Zeugenauskunft verlangt
Den Vorwurf der Nötigung muss sich ein noch Unbekannter gefallen lassen, der vom Opfer einer Unfallflucht Geld für die Auskunft zum Unfallverursacher verlangte. In der Sophienstraße stand am Montag zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr der Audi einer 47-Jährigen. Die Frau fand ihr Fahrzeug mit Beschädigungen an der linken hinteren Stoßstange sowie der hinteren linken Radkappe vor. An der Frontscheibe fand die Frau einen Zettel mit einer Telefonnummer. Als die Frau dort anrief, meldete sich ein Unbekannter und verlangte Geld für Hinweise zum Unfallhergang. Die Frau zeigte richtigerweise den Unbekannten an. Die Polizei sucht Hinweise zum Unfallgeschehen mit der Hinweis-Nr. 09-005310, Tel. 03691/261124.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top