Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Rollstuhlfahrerin verletzt
Dienstagvormittag wurde eine Rollstuhlfahrerin in Eisenach auf dem Parkplatz einer Pflegeeinrichtung in der Georgenstraße bei einem Unfall verletzt. Der 61-jährige Fahrer eines Multicar wollte auf dem Parkplatz wenden und fuhr langsam rückwärts. Ein Zeuge machte ihn darauf aufmerksam, dass sich hinter ihm eine Rollstuhlfahrerin befand. Er bremste sofort und die Pflegerin, die den Rollstuhl schob, versuchte ebenfalls auszuweichen. Dabei verkantete sich ein Vorderrad und der Rollstuhl kippte um. Die 79-Jährige im Rollstuhl wurde bei dem Sturz am Kopf verletzt und musste stationär aufgenommen werden.

Betrunken aufgefahren
Ein 79-jähriger Citroen-Fahrer hielt am Dienstagnachmittag in der Tiefenbacher Allee an, um seine Frau aussteigen zu lassen. Der 62-jährige Fahrer eines VW kam zu diesem Zeitpunkt aus der Friedhofstraße, bemerkte den haltenden Citroen zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten bei dem 62-Jährigen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab rund 1,3 Promille in der Atemluft. Zudem liegt gegen den Fahrer eine Fahrerlaubnissperre vor. Seinen VW musste er stehen lassen und zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Drogen dabei
Am Dienstag kontrollierten Eisenacher Beamte in der Innenstadt mehrfach Personen und fanden dabei jeweils Drogen. Gegen 13.30 Uhr traf es in der Bahnhofstraße einen 33-Jährigen, er hatte Metamphetamin dabei. Ca. 15.30 Uhr wurden im Bereich Alter Friedhof einem 20-Jährigen die Drogen abgenommen und im Bereich Busbahnhof, Gabelsbergerstraße, musste ein 34-Jähriger seine Drogen an die Beamten herausgeben. In diesen beiden Fällen handelte es sich um Marihuana.

Räder abgebaut
Beide Räder eines MTB sind in der Zeit von Montag, 16.00 Uhr, bis Dienstag, 10.00 Uhr, abmontiert und gestohlen worden. Das Rad stand angeschlossen vor einem Mehrfamilienhaus in der Ebertstraße. Zurück blieb der angeschlossene Rahmen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top