Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Verkehrsunfall mit Personenschaden
– Eisenach
Im Bereich des Kreuzungsbereiches Mühlhäuser Straße/Julius-Lippold-Straße ereignete sich am Donnerstag gegen 19.00 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 79-jährige VW-Fahrerin übersah beim Abbiegevorgang den entgegenkommenden Subaru eines 73-Jährigen. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Die 79-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, konnte aber am selben Tag wieder entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000,- EUR. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Straße für 30 Minuten voll gesperrt.

„Bargeldloser“ Spirituoseneinkauf
– Eisenach
Am gestrigen Tage suchten ein 29-Jähriger und ein 28-Jähriger – beide polizeibekannt – ein Einkaufszentrum in der Eisenacher Fabrikstraße auf, wo sie sich in der Auslage für Hochprozentiges bedienten. Der 29-Jährige steckte drei Flaschen Schnaps in den Rucksack des 29-Jährigen. Dieser durchquerte dann mit der Beute ungehindert den Kassenbereich, während der 28-Jährige gemeinsam mit einer dritten, weiblichen Person die Kassiererin durch den Kauf einer Flasche Cola ablenkten. Der Aufmerksamkeit eines Ladendetektivs war es zu verdanken, dass die im Freien wiedervereinigte Personengruppe kurze Zeit später durch die Polizei gestellt werden konnte.

Nach Kollision einfach weitergefahren
-Eisenach
Am gestrigen Tage befuhr ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg der Altstadtstraße und beabsichtigte auf den Parkplatz eines dortigen Einkaufsmarkts einzubiegen. Zur gleichen Zeit wollte eine 47-Jährige mit ihrem Pkw den Parkplatz verlassen. Dabei kam sie dem von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Radfahrer in die Quere. Dieser kollidierte leicht mit dem Pkw. Die Pkw-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort; der junge Radfahrer meldete der Rettungsleitstelle, dass ihm jemand über den Fuß gefahren sei. Aufgrund seiner Angaben zu Pkw und Person konnten Fahrzeug und Fahrerin ermittelt werden. Die Frau muss sich nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Fahrerflucht verantworten.

Motorroller in Brand gesetzt
– Eisenach
Unbekannte zündeten am Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr im Bereich der Ziegeleistraße den Motorroller eines 61-Jährigen an. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR.

Hinweise zum Verursacher können an die Polizeiinspektion Eisenach oder jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden.

Leitplanke auf einer Länge von neun Metern beschädigt
– B 84/Marksuhl
Heute Morgen ist gegen 07.45 Uhr ein 66-jähriger Dacia-Fahrer zwischen Förtha und Eisenach mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve zu weit nach rechts gefahren. Das Fahrzeug streifte die Leitplanke auf einer Länge von etwa neun Metern. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro, 500 Euro wurden für die Leitplanken veranschlagt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top