Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Bombenentschärfer am Bahnhof im Einsatz
– Eisenach
Am vergangenen Freitag waren die Entschärfer der Bundespolizei im Einsatz. Grund hierfür war ein herrenloser Koffer in einer Regionalbahn, deren Fahrt in Eisenach planmäßig endete. Die Kollegen der Polizeiinspektion Eisenach waren zuerst am Ereignisort und leiteten bereits die ersten Maßnahmen ein. Mit Ausfahrt der Regionalbahn in Richtung Eisfeld gegen 21:20 Uhr begann die Sperrung des gesamten Bahnhofs für den Einsatz der Entschärfer. Diese schätzten nach entsprechenden Prüfungen den herrenlosen Koffer als ungefährlich ein, woraufhin alle Absperrmaßnahmen aufgehoben wurden. Zur Identifizierung des Eigentümers sicherte die Bundespolizei die Videoaufnahmen des entsprechenden Zugabteils. In Folge der Vollsperrung des Bahnhofes Eisenach kam es zu zwei Teilausfällen und einer Verspätung von 44 Minuten.

20-Jähriger in Discothek angegriffen
– Eisenach
In einer Discothek in der Adam-Opel-Straße kam es am frühen Sonntagmorgen zur einer Körperverletzung, bei der ein 20-jähriger leicht verletzt wurde. Nach Angaben des 20-Jährigen sei er gegen 05.00 Uhr mit drei Männern aneinander geraten. Der 20-Jährige wurde geschlagen, er zog sich Verletzungen am Kopf und Oberkörper zu, die ambulant behandelt wurden. Erst am Sonntagabend entschloss sich der jungen Mann zur Anzeigenerstattung. Die Identität von mindestens einem der drei Tatverdächtigen ist der Polizei bekannt.

Einbruch in der Karlstraße
– Eisenach
In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in der Zeit von 21.00 Uhr bis 07.00 Uhr durch Unbekannte in die Gaststätte „Dolce Vita“ eingebrochen. Es wurden mehrere EC-Karten und mehrere hundert Euro Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach entgegen.

Steffen E. | | Quelle: ,

Werbung
Top