Foto: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Haustürgeschäfte zu Wucherpreisen
– Eisenach (ots)
Ein 78-jähriger Mann erhielt am Dienstag Besuch von einer Frau, die sich als Vertreterin der Wertkontor GmbH ausgab. Sie schloss mit dem Mann einen Vertrag über den Kauf ein seltenes Exemplares des Buches „Ptolemäischer Prachtatlas“ und ließ ihn eine Zahlungsanweisung unterzeichnen. Das fast koffergroße, mehrere Kilogramm schwere, Buch soll 13.999 Euro kosten. Eine Angehörige des Mannes fand die Unterlagen und erstattete nun Anzeige wegen Wuchers bei der Polizei. Sie ließ auch vorsorglich das Konto sperren, um Schaden von ihrem Angehörigen abzuwenden.

Eigentümer hat sich gemeldet
– Eisenach (ots)
Der Eigentümer des gefundenen Schlüsselkastens hat sich gemeldet. Erstmeldung: Am 06.10.2017 wurde im Hinterhof der Johannisstraße 3 ein grauer Metallschlüsselkasten gefunden. Dieser ist 60 x 40 Zentimeter groß. In ihm befinden sich mehrere Sicherheitsschlüssel eines Schließsystems. Der Kasten weist Aufbruchspuren auf. Hinweise zur Herkunft des Schlüsselkastens bitte über Telefon 03691/2610.