Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Gelöste Radbolzen rechtzeitig bemerkt
– Eisenach (ots)
In der vergangenen Nacht löste ein noch unbekannter Täter alle Radbolzen der Vorderachse eines schwarzen Audi A 4, welcher in der Ulrich-von-Hutten-Straße abgestellt war. Der 31-jährige Nutzer des Pkw bemerkte die Manipulation schon nach kurzer Fahrt und konnte sein Fahrzeug rechtzeitig stoppen. Vermutlich derselbe unbekannte Täter hatte auch den Lack an der Fahrerseite des Pkw zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Zeugenhinweise an Telefon 03691/6010 unter der Bezugnummer 09-024408.

Lack zerkratzt
– Eisenach (ots)
Am Mittwochabend, gegen 22.15 Uhr, stellte eine 18-Jährige ihren Peugeot in der Fröbelstaße ab. Als die junge Frau 15 Minuten später zurück kam, hatte der Pkw Kratzer auf der rechten Fahrzeugseite. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 1.000 Euro angegeben.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top