Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Neunjährige aus Bollerwagen auf Fahrbahn geschleudert – leicht verletzt
Dank der Reaktionsschnelle einer 32-jährigen Autofahrerin zog sich eine Neunjährige bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Das Mädchen saß in einem Alu-Bollerwagen, den ihr zwölfjähriger Bruder mit dem Fahrrad zog. Der Junge nutzte in der Mühlhäuser Straße in Richtung Rennbahn den Fußweg. Der Bollerwagen war an der Fahrradstange leglich mit einem einfachen Stromkabel festgebunden. Während der Fahrt löste sich die Verbindung, der Bollerwagen rollte an die Bordsteinkante und kippte um. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein Audi gleichauf, der Handgriff des Wagens riss den rechten Außenspiegel ab. Der 42-jährige Audi-Fahrer kam zum Stehen. Das Mädchen in dem Wagen verlor den Halt und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Die 32-jährige Fahrerin des dem Audi folgenden Pkw konnte geistesgegenwärtig mit einer Gefahrenbremsung schlimmeres verhindern.

Pannenfahrzeug zieht Ölspur durch Eisenach
Wegen auftretender technischer Probleme ist am Donnerstagmittag eine 48-jährige Golf-Fahrerin von der Autobahn ab- und nach Eisenach hinein gefahren. Die Frau gab an, dass sie merkwürdige Geräusche aus dem Motorraum gehört habe. Ihre Fahrt von der Autobahn bei Stockhausen führt sie zu einer Werkstatt in der Mühlhäuser Straße. Von Stockhausen bis zur Werkstatt konnte die Ölspur verfolgt werden. Mitarbeiter der Werkstatt bestätigten die Angaben, das Fahrzeug stand auf dem Kundenparkplatz. Ursprünglich wollte die aus Leipzig stammende Frau noch nach Frankfurt/Main fahren. Die Feuerwehr Eisenach hat die Ölspuren beseitigt.

Bei Einkauf Geldbörse aus der Jacke gezogen
In der Karlsstraße ist am Mittwochabend, gegen 17.50 Uhr, ein 56-Jähriger in einem Geschäft bestohlen worden. Der Mann gab an, dass während seines Aufenthaltes in einem Bekleidungsgeschäft eine Frau und ein Junge um ihn herumschlichen. Plötzlich wurde beide hektisch und verließen eilig das Geschäft. Als der Mann an der Kasse seinen Einkauf bezahlen wollte, war der Reißverschluss seiner Jackentasche offen und die Geldbörse mit EC-Karte und Personalausweis verschwunden. Nachdem der Mann bei der Polizei Anzeige erstattet hatte, meldete er sich erneut. Seine Geldbörse hat jemand gefunden, es fehlte nicht. Offenbar hatte die Geldbörse keinen Wert, da sich kein Bargeld darin befunden hatte.

Hintere Kennzeichentafel von Opel Astra gestohlen
In der Nacht zum Freitag wurde von einem in der Wartburgallee abgestelltem Opel Astra die hintere Kennzeichentafel (EA-PK 6) gestohlen. Schaden am Fahrzeug ist nicht entstanden, die Tafel steckte in der Halterung, ohne fest verschraubt zu sein. Hinweise zum Verbleib der Kennzeichentafel nimmt die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261124, Hinweis-Nr. 09-027247, entgegen.

Fahrrad vom Schulhof gestohlen – Zeugen gesucht
Ein unbekannter Täter stahl vom Schulhof eines Gymnasiums in der Wartburgallee zwischen Donnerstag, 16.00 Uhr, und Freitag, 16.30 Uhr, ein an einem Fahrradständer angeschlossenes schwarz-gelbes Fahrrad der Marke Bergamont. Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-026981.

Mountainbike gestohlen – Zeugen gesucht
Ein unbekannter Täter entwendete ein vor einer Sporteinrichtung in der Straße Frauenplan an einem Fahrradständer angeschlossenes blau-weißes Mountainbike der Marke Bulls. Die Tatzeit war Freitag, zwischen 18.10 Uhr und 19.15 Uhr. Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-026978.

Stromverteilerkästen mit grauer Farbe besprüht
Vergangene Nacht haben zwei Unbekannte im Stadtgebiet Eisenach etwa zehn Stromverteilungskästen, eine Trafostation und ein Fassade mit grauer Farbe besprüht. Dabei wurden bereits darauf aufgebrachte Schmierereien überdeckt. Nach Zeugenangaben wurden zwei weibliche Personen zwischen 23.15 Uhr und 23.30 Uhr in der Goethestraße und in der Karl-Marx-Straße bei der Tatausübung beobachtet. (kk)

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht
Auf dem Parkplatz eines großen Verbrauchermarktes in der Mühlhäuser Straße wurde am 16.12.2017, zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr, ein grauer Pkw Kia beschädigt. Dessen rechter hinterer Kotflügel und die rechte hintere Tür wurden zerkratzt. Der Schadensverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. Angaben zum Unfallverursacher machen können, melden sich bitte unter Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-026593. Bei Abstellen des Pkw Kia soll auf dem Parkplatz rechts daneben ein grauer Pkw gestanden haben. Dessen Benutzer wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei in Eisenach zu melden.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top