Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Hauseinbruch – Zeugenaufruf
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstag, zwischen 17.00 Uhr und 22.30 Uhr, brachen Unbekannte
gewaltsam in der Mühlstraße in das Einfamilienhaus eines 24-jährigen
Mannes ein. Der oder die Täter durchwühlten Schränke, verursachten
insgesamt circa 200 Euro Sachschaden, stahlen jedoch augenscheinlich
nichts. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um
sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781424.

Dieseldieb gesucht
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Am Dienstag, gegen 15.20 Uhr, betankte ein bislang unbekannter Mann an
einer Tankstelle in der Hörseltalstraße seinen silberfarbenen VW T5
Transporter. Er tankte knapp 77 Liter Diesel im Wert von 104 Euro.
Anschließend fuhr der Mann ohne Zahlung weg. An dem Fahrzeug waren
amtliche Kennzeichen aus Hannover angebracht, welche dort entwendet
wurden. Der Mann trug ein weißes Hemd und eine Anzugshose. Die
Fluchtrichtung ist bis dato unbekannt. Die Fahndung nach dem Tankbetrüger
läuft.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Trolley entwendet
Eisenach (PI Eisenach)
Einer 50-jährigen Frau wurde Am Dienstag, gegen 13.45 Uhr, beim
Einkaufen in einem Geschäft in der Straße Bleichrasen ein Trolley mit
Laptop und persönlichen Dingen entwendet. Kurze Zeit später übergab ein
bislang unbekannter Mann der Frau deren Autoschlüssel. Auch der Trolley
wurde wieder aufgefunden. Es fehlen lediglich sieben Euro Bargeld. Die
Polizei ermittelt wegen Diebstahl und sucht in diesem Zusammenhang den
unbekannten Mann, welcher den Schlüssel zurückgab. Des weiteren werden
Zeugen gesucht, welche Sachdienliche Hinweise geben können.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Pkw weggerollt
Eisenach (PI Eisenach)
Trotz angezogener Handbremse machte sich am Dienstagnachmittag Am
Goldberg der Opel eines 45-jährigen Mannes selbständig. Der Pkw rollte
gegen einen Laternenmasten. Insgesamt entstanden 630 Euro
Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einer 44-jährigen Kia-Fahrerin und
einem 40-jährigen VW-Fahrer kam es am Dienstag, gegen 15.20 Uhr, in
Ruhla, Am Schunkenhofe. Die 44-Jährige wollte aus einer
Grundstücksausfahrt ausfahren, kollidierte jedoch plötzlich mit dem VW des
40-Jährigen, welcher sich auf der Vorfahrtsstraße befand. Durch den
Zusammenstoß entstand insgesamt 6000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde
niemand.

Wildunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der L1021 zwischen Stregda und
Hötzelsroda ein Wildunfall mit 1500 Euro Sachschaden. Eine 45-jährige
Opel-Fahrerin kollidierte mit einem Dachs. Das Tier verendete vor Ort. Der
Pkw blieb fahrbereit.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top