Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Schwer verletzt
Berka/Werra (PI Eisenach)
Sonntagabend kurz vor halb zehn ist ein 18-Jähriger bei einem Unfall bei Berka/Werra schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit einem Opel zwischen Fernbreitenbach und Hausbreitenbach unterwegs. Wegen eines über die Straße laufenden Wildes ist der 18-Jährige nach rechts ausgewichen und hat die Gewalt über das Fahrzeug verloren. Der Opel kam nach links von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (kk)

Kind angefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 48-jährigen Renault-Fahrer und einem siebenjährigen Radfahrer kam es am Sonntagnachmittag auf der Stedtfelder Straße. Der 48-Jährige führte eine Probefahrt durch, testete hierbei durch verschieden Bremsmanöver das Auto. In einer Kurve verlor er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte gegen eine Leitplanke und kollidierte auf einem Radweg frontal mit dem Kind. Dieses stürzte und verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich schließlich heraus, dass der 48-Jährige keinen gültigen Führerschein besitzt und mit 1,26 Promille auch nicht fahrtauglich war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Gegen den Mann wird nun u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Unfallflucht
Eisenach (PI Eisenach)
Am Montag, zwischen 9.00 Uhr und 10.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Kia-Fahrer beim Ausparken in der Straße Auf der Hutwiese den abgeparkten VW eines 46-jährigen Mannes. Anschließend flüchtete der Verursacher. Ein aufmerksamer Zeuge merkte sich das Kennzeichen, sodass der Verursacher sicher noch ermittelt werden wird. An dem VW entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro.

Aufgefahren
Treffurt (PI Eisenach)
An einer Engstelle in der Eisenacher Straße musste Montagmorgen ein 55- jähriger BMW-Fahrer verkehrsbedingt halten. Der dahinter fahrende 29- jährige Peugeot-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Verletzt wurde niemand. 600 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top