Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Eisenach
Am Donnerstag, zwischen 19.00 Uhr und 21.30 Uhr, streifte ein bislang unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Vorbeifahren den in der Amrastraße abgeparkten Opel Astra eines 30-Jährigen. 300 Euro Sachschaden entstanden. Nach der Kollision fuhr der Unbekannte einfach weg ohne den Schaden zu melden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, welche Hinweise zu dem Unfall und Unfallflüchtigen geben können. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fehler beim Überholen
Treffurt
Auf der B250 zwischen Wanfried und Treffurt kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 32-jährigen Fiat-Fahrer und einem 43- jährigen Peugeot-Fahrer. Der 43-jährige überholte gerade den 32-Jährigen. Dieser übersah den Überholvorgang und wollte ebenfalls ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen und scherte raus, als der 43-Jährige auf gleicher Höhe war. Es kam zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. 800 Euro Sachschaden entstanden.

Aufgefahren – eine Verletzte
Eisenach
Aus Unachtsamkeit fuhr am Donnerstagnachmittag ein 19-jähriger Ford- Fahrer auf den VW einer 57-Jährigen auf. So geschehen auf der L1016 zwischen Eisenach und Mihla, kurz vor dem Ortseingang Neukirchen. Die 57-Jährige musste verkehrsbedingt halten, dies übersah der 19-Jährige und fuhr auf. 4000 Euro Sachschaden entstanden. Die 51-jährige Beifahrerin in dem VW wurde dabei leicht verletzt, musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top