Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Schwerer Motorradunfall
Zwei Menschen sind Sonntagnachmittag bei einem Motorradunfall auf der B 84 im Wartburgkreis lebensbedrohlich verletzt worden. Der 26-jährige Motorradfahrer war mit seiner 22-jährigen Sozia bei Clausberg in Richtung Eisenach unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache rutschte das Motorrad in einer Linkskurve weg und kam rechts unter einer Leitplanke zum Liegen. Die Sozia wurde über die Leitplanke geschleudert und blieb etwa acht Meter neben der Fahrbahn liegen. Rettungshubschrauber brachten beide Verletzte in Kliniken. 10.000 Euro Sachschaden.

Fahrraddiebstahl
Unbekannte stahlen in der Nacht zu Sonntag das Fahrrad einer 36-jährigen Frau. Das weiß-blaue Rad der Marke Elysee, welches einen Wert von 199 Euro hat, war an der Rennbahn am Notausgang des Bahnhofs abgestellt und in sich durch ein Spiralschloss gesichert. Der oder die Täter trugen vermutlich das Bike vom Tatort weg. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Tür gegen Tür
Auf dem Parkplatz eines Restaurants An der Karlskuppe beschädigte Sonntagabend ein 23-jähriger Mann beim Aussteigen aus seinem Ford den neben ihm abgeparkten Seat eines 63-Jährigen. Die Fahrtür schlug gegen die Beifahrertür des Seat und beschädigte diesen leicht. 500 Euro Sachschaden.

Fehler beim Ausparken
Eine 73-jährige Mercedes-Fahrerin kollidierte am Sonntag, gegen 18.45 Uhr, auf der Straße Am Ramsberg beim rückwärts ausparken aus einer Parklücke mit einem daneben abgeparkten VW Polo eines 50-Jährigen. Verletzt wurde niemand. 5000 Euro Sachschaden entstand.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top