Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Polizei bittet um Mithilfe
Eisenach (PI Eisenach)
In der Zeit vom 11.06.14 bis 12.06.14 kam es in der Bornstraße, Am Ofenstein und in der Erich-Honstein-Straße zu Diebstahlshandlungen aus Kraftfahrzeugen. Unbekannte entwendeten aus vier Fahrzeugen das Radio- Navigationssystem. Der entstanden Schaden beläuft sich auf circa 8500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu den Diebstahlshandlungen machen können.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Hundebiss
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Ein 63-jähriger Mann sprach am Donnerstagabend gemeinsam mit einem 27-Jährigen und einem 57-Jährigen auf dem Bahnhofsgelände dem Alkohol zu. Der 63-jährige hatte zwei Hunde angeleint bei sich. Aus bislang unbekannten Gründen biss plötzlich der sechsjährige Labrador dem 57- Jährigen in die linke Hand und verletzt ihn leicht. Anzeige.

Parkplatzunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Unfall zwischen einer 22-jährigen Opel-Fahrerin und einer 55- jährigen Renault-Fahrerin kam es am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz in der Kasseler Straße. Beide Fahrerinnen fuhren jeweils rückwärts aus ihren Parklücken und kollidierten schließlich in der Mitte der Fahrbahn miteinander. Verletzt wurde niemand. 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Mit Bus kollidiert
Eisenach (PI Eisenach)
Auf der Mühlhäuser Straße kam es am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem 50-jährigen VW-Fahrer und einem Linienbus der Linie 5. Der 50-Jährige beachtete beim Ausfahren der Treboniusstraße den Linienbus nicht und kollidiert mit diesem. Weder der 50-Jährige, noch der 28-Jährige Busfahrer oder andere Personen wurden bei dem Unfall verletzt. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Hühnerstall abgebrannt
Ifta (PI Eisenach)
Zu einem Hühnerstallbrand mit 2500 Euro Sachschaden kam es am Donnerstagabend im Garten eines 54-jährigen Mannes. Auf Grund eines technischen Defektes fing ein Stromerzeuger Feuer, dieses griff auf den massiven Hühnerstall über und verursachte Sachschaden. Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt oder getötet.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top