Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach

Unbekannte Täter stehlen Gullydeckel.
Eisenach
Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere Gullydeckel in Eisenach entwendet. Die Tatorte befanden sich im Bereich der Straße, Am Grundbach im Stadtteil Stockhausen, sowie Am Goldberg im Stadtteil Stedtfeld.
Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 750,- Euro. Hinweise an die Polizei in Eisenach unter 03691/ 2610

Sachbeschädigung Graffiti
Eisenach
Durch unbekannte Täter, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, in Eisenach im Bereich des Bleichrasen, die Fassade eines Einkaufsmarktes, vier Parkplatzschilder und ein dort abgeparkter LKW mittels blauer Farbe beschmiert.
Hinweise an die Polizei Eisenach unter 03691/ 2610

Wildunfall
B19
Am frühen Sonntagmorgen gegen 01:45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 19 zwischen Wilhelmsthal und Etterwinden.
Ein 32 jähriger Pkw- Fahrer befuhr die B 19 aus Richtung Wilhelmsthal kommend in Richtung Etterwinden.
Auf Höhe des Altenberger Sees wechselte ein Wildschwein die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß.
Das Tier verschwand nach der Kollision im Wald.
Es entstand ein unfallbedingter Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro.

Trunkenheitsfahrt
Eisenach
Am Samstagmorgen wurde ein 35 jähriger Kraftfahrzeugführer aus Mihla, einer Verkehrskontrolle in Eisenach unterzogen.
Durch die eingesetzten Beamten wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen.
Ein auf der Dienststelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille.
Eine Anzeigenerstattung und die Unterbindung der Weiterfahrt waren die Folge.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top