Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Schlägerei in Gerstungen
– Gerstungen
Vergangene Nacht kam es in einer Gaststätte in Gerstungen zu einem Streit zwischen mehreren Personen, der zu Körperverletzungen führte. Die Einzelheiten zum Geschehensablauf müssen noch ermittelt werden. Bislang ist bekannt, dass sich vier Männer im Alter von 19 bis 31 Jahren aus der Flüchtlingsunterkunft in der Gaststätte aufhielten. Aus noch unbekannten Gründen kam es zu Schlägen gegenüber einer 37-Jährigen und einem 50-Jährigen. Beide wurden leicht verletzt. Drei der vier mutmaßlichen Angreifer wurden in polizeilichen Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gestohlener Audi Q7 gefunden
– Eisenach/Mühlhausen
Wie mit der Pressemeldung vom 25.09. informiert, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Stregda. Die Unbekannten gelangten in den Besitz des Fahrzeugschlüssels eines Audi Q7, der vor dem Haus stand und gestohlen wurde. Beamte der PI Eisenach waren am Dienstagnachmittag dienstlich in Mühlhausen unterwegs. In der Nähe zum Ökumenischen Hainich-Klinikum entdeckten die Beamten den gestohlenen Audi Q7 unbeschädigt auf einem Parkplatz. Die Ermittlungen zu dem oder den Tätern dauern an.

Unfallflucht
– Eisenach
Ein 52-jähriger Renault-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 12.00 Uhr, die Rennbahn in Richtung Kasseler Straße und ordnete sich als erstes Fahrzeug auf der Linksabbiegerspur Richtung Hospitalstraße ein. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr die Rennbahn in Richtung Kasseler Straße geradeaus und stieß beim Vorbeifahren mit seinem Auflieger gegen den Beifahreraußenspiegel des Renault. Dieser wurde dabei zertrümmert. Der Unbekannte entfernte sich unberechtigt vom Unfallort. Vom Verursacherfahrzeug konnte als Kennzeichen TF-TT und drei unbekannte Zahlen erkannt werden. 250 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fehler beim Abbiegevorgang
– Eisenach
Ein 20-jähriger Opel-Fahrer bog am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, aus der Burgstraße kommend nach links in die Domstraße ein. Beim Abbiegevorgang schätzte er den Abstand zu dem am rechten Straßenrand in der Domstraße parkenden Opel eines 34-Jährigen falsch ein, so dass es zur Kollision kam. 350 Euro Sachschaden entstanden.

Fahrraddiebstahl
– Eisenach
Unbekannte stahlen am Dienstag, zwischen 07.45 Uhr und 12.30 Uhr, vom Schulhof eines Gymnasium in der Nebestraße ein grünes Fahrrad der Marke Cube. Dem 17-jährigen Eigentümer entstand ein Schaden von 650 Euro. Das Bike war mit einem Seilschloss am Fahrradständer angeschlossen. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Stromaggregat entwendet
– Mihla
Unbekannte stahlen ein Stromaggregat vom Gelände des Windparks Mihla an der L1016. Das wurde am Mittwochvormittag der Polizei bekannt. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Parkplatzunfall
– Marksuhl
Ein 37-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 36-jähriger Audi-Fahrer parkten am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf dem Parkplatz einer Firma in der Dr.-Manfred-Hirschvogel-Straße. Der 37-Jährige parkte seinen Pkw aus und übersah dabei den Audi. Es kam zur Kollision im Heckbereich der Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 2800 Euro.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top