Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Fahrer fehlte
– Creuzburg
Der 40 Jahre alte Fahrzeugführer eines Pkw Opel war erschrocken, als er am Freitag mit seinem Fahrzeug zum Parkplatz des REWE-Marktes abbiegen wollte. Hier kam ihm ein unbesetzter Pkw Mazda aus der Straße Am Rähmen entgegen. Eine Chance zum Ausweichen hatte er nicht mehr und es kam in der Folge zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der weiteren Folge rollte der Mazda noch gegen eine Grundstücksmauer, die ebenfalls beschädigt wurde. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Der Sachschaden wurde auf ca 5000 € geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Pkw entwendet
– Eisenach
In der Christianstraße wurde einem 79 Jahre alten Mann der Pkw in der Christianstraße entwendet. Der Mann hatte seinen silbergrauen Pkw Ford Ka, mit dem amtlichen Kennzeichen WAK-N 775, am Freitag gegen 15:00 Uhr hier abgeparkt. Als er gegen 18:00 Uhr zum Parkplatz zurück kam, musste er feststellen, dass das Fahrzeug nicht mehr auf dem Parkplatz stand. Vermutlich vergaß der Mann den Zündschlüssel abzuziehen. Eine Absuche im Bereich führte nicht zum Auffinden des Pkw.

Am Sonnabend erhielt die Polizei gegen 12:30 Uhr die Mitteilung, dass in diesem Moment in der Ackerstraße ein Pkw entwendet wird. Trotz dem schnellen Eintreffen der Polizei konnte das betreffende Fahrzeug nicht mehr festgestellt werden. Die 66 Jahre alte Zeugin hatte zwei männliche Personen beobachtet, welche sich auf Höhe der Ackerstraße 10 an einem schwarzen Kombi mit Eisenacher Kennzeichen zu schaffen machten. Weiteres zum Fahrzeug konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Noch vor Eintreffen der Polizei entfernte sich das Fahrzeug über die Mühlhäuser Straße in Richtung Ortsausgang. Bis zum jetzigen Zeitpunkt kam es noch zu keiner Anzeige zu der Beobachtung.

Sonstiges
– Eisenach
Am Samstagmorgen gegen 02:55 Uhr wurde ein 23 Jahre alter Fahrzeugführer eines Pkw VW, in Creuzburg, auf der Bundesstraße 84, zwischen Großenlupnitz und Behringen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt, der einen Test nach sich zog. Dieser ergab einen Vorwert von 0,56 Promille. Der anschließende gerichtsverwertbare Test auf der Dienstelle bestätigte den Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet. Des weiteren stellten die Beamten fest, dass bei dem Fahrzeug der Versicherungsschutz fehlt. Hierzu erfolgte die Einleitung eines Strafverfahrens.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach wurde am Freitag gegen 16:20 Uhr ein Subaru angehalten. Der 22 Jahre alte Fahrer zeigte Anzeichen dafür, dass er unter Drogeneinfluss steht. Ein Vortest erhärtete diesen Verdacht. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

Fahrraddiebstahl innerhalb 20 Minuten
– Eisenach
Unbekannte stahlen am Freitag, zwischen 03.00 Uhr und 03.20 Uhr, in der Alexanderstraße das an einem Straßenschild angeschlossenes silberfarbenes Fahrrad Univaga eines 35-Jährigen. Der Wert des Bikes wurde auf 650 Euro beziffert. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261129 entgegen.

Fahrraddiebstahl an Aßmannhalle
– Eisenach
Am Donnerstag, zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr, stahlen Unbekannte in der Julius-Lippold-Straße am Hintereingang der Aßmannhalle das Fahrrad eines 17-Jährigen. Das schwarz-grüne Bike der Marke Cube hat einen Wert von circa 560 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unter Alkohol
– Eisenach
Ein 31-jähriger Radfahrer befuhr am Freitag, gegen 01.45 Uhr, in Schlangenlinien die Gothaer Straße stadtauswärts. Dort wurde er durch Polizeibeamte angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Aufgefahren
– Eisenach
Eine 51-jährige Daimler-Fahrerin befuhr am Freitag, gegen 07.00 Uhr, die L 1016 aus Richtung Mihla kommend in Richtung Eisenach. Auf Höhe der Einmündung zur Einfahrt nach Neukirchen beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Eine 26-jährige Opel-Fahrer, welche hinter dem Daimler fuhr, bemerkte das Bremsen zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Brandfall
– Creuzburg
Am 09.10.2015 um 06:10 Uhr kam es in einer Firma für Furnierwerkstoffe zu einem Brand innerhalb eines vollautomatischen Holztrockners. Vermutlich wegen eines technischen Defekts kam es zur Verklemmung einzelner Furnierblätter auf dem Transportband, was zu einem Transportstau und schließlich zum entfachen eines Feuers führte. Personen wurden nicht verletzt. Eine Transportrolle und ein Jetbag wurden beschädigt. Die Schadenshöhe wurde auf 500 Euro geschätzt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top