Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Gartenhaus als Nachtlager genutzt
– Eisenach
Eine bislang unbekannte Person gelangte gewaltsam auf das Gelände einer Gartenparzelle in der Adam-Opel-Straße. Dies wurde am Sonntagnachmittag festgestellt. Das Türschloss des Gartenhauses wurde aufgebrochen. Augenscheinlich nutzte die Person das Gartenhaus zur Übernachtung. Außerdem wurden zwei Konserven sichergestellt, welche nun auf Spuren untersucht werden. 100 Euro Sachschaden entstanden an der Gartenhaustür. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Ohne Fahrerlaubnis
– Eisenach
Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer geriet am Sonntag, gegen 23.45 Uhr, in der Mühlhäuser Straße in eine Polizeikontrolle. Es stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Führerschein hat. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Anzeige.

Unter Drogeneinfluss
– Eisenach
Unter Drogeneinfluss führte am Sonntagnachmittag ein 27-Jähriger seinen Pkw Ford. In der Ernst-Thälmann-Straße geriet er in eine Polizeikontrolle. Er räumte ein, vor einigen Tagen Cannabis geraucht zu haben. Blutentnahme. Anzeige.

Vorfahrt missachtet
– Eisenach
Ein 46-jährige Ford-Fahrer befuhr am Montag, gegen 07.30 Uhr, die Straße Am Ramsberg in Richtung Kasseler Straße. Eine 26-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Kasseler Straße in Richtung Karlskuppe. Als der 46-Jährige nach links auf die Kasseler Straße auffuhr, missachtete er dabei die Vorfahrt des von rechts kommenden Opel und kollidierte mit diesem. Die 26-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 700 Euro.

Fundfahrrad (Foto)
– Wutha-Farnroda
Am 04.10.2015 gegen 23:45 Uhr wurde in der Eisenacher Straße ein lilafarbenes Fahrrad der Marke Trek ohne Beleuchtungseinrichtungen sichergestellt. Die bisherigen Ermittlungen zu einem möglichen Eigentümer führten nicht zum Erfolg. Daher bittet die PI Eisenach um sachdienliche Hinweise unter 03691-261124.

LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Foto: LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Dieseldiebstahl an Baustelle
– Hörselberg-Hainich
Unbekannte stahlen vergangenes Wochenende von der Baustelle eines Trinkwasserhochbehälters zwischen Bolleroda und Berka Diesel in unbekannter Höhe. Des weiteren wurde eine Seitenscheibe des Baggers eingeschlagen. Auf einer Baustelle zwischen Berka und Berteroda wurde durch Unbekannte ebenfalls Diesel aus einem Baufahrzeug sowie Baulampen entwendet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bis dato nicht bezifferbar. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top