Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kind angefahren – Radfahrerin als Zeugin gesucht
– Eisenach
Ein 51-jähriger Kia-Fahrer befuhr bereits am Freitag, den 20.11.2015, gegen 17.30 Uhr, die Clemensstraße aus Richtung Rennbahn in Richtung Altstadtstraße. Ein 5-jähriger Junge befand sich mit seiner Mutter an der Fußgängerampel “Bahneck”. Der 51-Jährige überfuhr die Kreuzung trotz roter Ampel. Der Junge wollte die Straße überqueren, als die Fußgängerampel auf grün schaltete. Der 51-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde das Kind schwer verletzt. Sachschaden entstand nicht. Nach Zeugenangaben überholte der Pkw-Fahrer, bevor er das Rotlicht der Ampel missachtete, einen Radfahrer. Dieser Radfahrer ist zur Klärung des Unfallherganges als Zeuge erforderlich. Die Polizei Eisenach sucht daher den genannten Radfahrer. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unfall auf B19
– Eisenach
Eine 29-jährige Ford-Fahrerin befuhr am Sonntag, gegen 13.00 Uhr, die B19 aus Richtung Wutha-Farnroda kommend in Richtung BAB 4. Im Kreisverkehr Anschlussstelle Eisenach West in Richtung Dresden verlor die 29-Jährige aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam ins Rutschen. In der weiteren Folge kollidierte sie mit einem Verkehrsschild auf der Verkehrsinsel, rutschte weiter über die Kreisverkehreinfahrt hinweg und blieb im Straßengraben liegen. Die 29-Jährige und deren 42-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 4500 Euro Sachschaden entstanden.

Pkw kippte auf die Seite
– Eisenach
Auf der B19 auf Höhe der Hohen Sonne geriet am Montagvormittag ein Suzuki, besetzt mit einem älteren Ehepaar, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in einer scharfen Kurve außer Kontrolle. Der Pkw kippte auf der Seite und blieb auf der Straße liegen. Beide Personen blieben unverletzt.

Parkplatzunfall
– Eisenach
Ein 21-jähriger Seat-Fahrer parkte am Sonntag, gegen 19.15 Uhr, auf einem Parkplatz in der Wartburgallee auf Höhe des Prinzenteiches. Ein 24-jähriger Daimler-Fahrer parkte daneben. Als der 21-Jährige den Parkplatz verlassen wollte, musste er rangieren. Hierbei kam es zur Kollision beider Pkw. 2000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Versuchter Hauseinbruch
– Eisenach
In der Nacht zu Montag versuchten Unbekannte in der Mühlhäuser Straße gewaltsam in ein freistehendes Einfamilienhaus einzubrechen. Dies gelang jedoch nicht. An einer Tür entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Firma
– Marksuhl
Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag in der Dr.-Manfred-Hirschvogel-Straße in eine Firma ein, durchwühlten Schränke und entwendeten eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fahrraddiebstahl

– Dankmarshausen
Am Sonntag, zwischen 16.30 Uhr und 17.15 Uhr entwendeten Unbekannte in der Weinbergstraße ein Mountainbike der Marke Haibike in blau-schwarz, welches unverschlossen unter einem Carport stand. Das Fahrrad hat einen Wert von 450 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top