Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Briefkasten aufgebrochen
– Eisenach
Polizeibeamte stellten am Dienstagmorgen fest, dass der Briefkasten vor der Hauptpost aufgebrochen worden ist. Der Postsack wurde gestohlen.

Fotoapparat gestohlen
– Eisenach
In einem Restaurant am Markt hat am Montagmittag eine 35-Jährige ihre Fototasche vergessen. Als sie später im Lokal nachfragte, wurde lediglich die Fototasche gefunden. Gestohlen wurde eine Canon 300D im Wert von 300 Euro.

Geldbörse gestohlen
– Wutha-Farnroda
In einem Einkaufsmarkt in der Gothaer Straße wurde am 11.12. eine 37- jährige Frau bestohlen. Beim Einpacken ihrer Einkäufe legte sie ihre Geldbörse daneben ab und vergaß sie. Das hat wohl ein Pärchen beobachtet, denn der Mann steckte wenig später die Geldbörse in seine Manteltasche. Von dieser Handlung existiert eine Videoaufzeichnung, auf der der Mann sehr gut zu erkennen ist. Die Polizei gibt dem Mann die Gelegenheit sich bei der Polizei zu stellen. Sollte er das nicht tun, wird beim zuständigen Amtsgericht ein Beschluss zur Veröffentlichung der Videoaufnahme beantragt.

Unerlaubtes Feuer
– Berka/Werra
Ein 45-Jähriger verbrannte außerhalb der Brennzeit am späten Montagnachmittag auf seinem Grundstück organische und nichtorganische Stoffe. Der Mann verweigerte den Kameraden der Feuerwehr den Zutritt zu seinem Grundstück, Löscharbeiten waren nicht möglich. Die Polizei wurde hinzugezogen. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, verweigerte einen Atemalkoholtest. Der 45-Jährige legte sich weiter mit Polizei und Feuerwehr an und griff einen der Anwesenden an. Zur Unterbindung weiterer Angriffe und um der Feuerwehr die Löscharbeiten zu ermöglichen, wurde der Mann zu Boden gebracht und die Handfessel angelegt. Anzeige wegen Nötigung wurde erstattet.

Rückwärts gefahren
– Eisenach
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stregdaer Allee kollidierte am Montagmittag ein Lkw mit einem geparkten Skoda. Der 28-jährige LkwFahrer wollte rückwärts an die Laderampe des Einkaufsmarktes heranfahren. Dabei streifte der Lkw den neben der Lamperampe stehenden Skoda. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Aufgefahren
– Eisenach
Unaufmerksamkeit führte am Montagnachmittag in der Wartburgallee zu einem Auffahrunfall. Der 61-jährige Fahrer eines Audi bemerkte zu spät, dass der Mazda vor ihm abbremste und in die Barfüßerstraße einbiegen wollte. Schadenshöhe unbekannt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top