Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

In Schlangenlinien in den Gegenverkehr – Polizei sucht Zeugen
– B 84/Eisenach
Die Polizei ermittelt gegen einen 40-Jährigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Mann war am Dienstagabend auf der B 84 zwischen Eisenach und Förtha mit einem schwarzen Opel Astra unterwegs. Nach Zeugenangaben ist der Mann in Schlangenlinien gefahren und mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Gegenverkehr hatte Mühe, Kollisionen zu verhindern. Das Fahrzeug wurde von Polizeibeamten festgestellt, als es wieder Richtung Eisenach fuhr. Auch wieder in Schlangenlinien und in den Gegenverkehr geratend. Nachdem das Fahrzeug gestoppt war, erfolgte die Überprüfung der Fahrtauglichkeit. Der Mann stand nicht unter Alkoholeinfluss. Allerdings war ein Drogentest positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagabend in der Zeit von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr zwischen Eisenach und Förtha unterwegs waren und den schwarzen Opel Astra mit GTH-Kennzeichen gesehen haben.

Anzeige wegen Ruhestörung
– Wutha-Farnroda
In der Ringstraße ließ ein 51-Jähriger am Dienstagnachmittag die Bässe wummern. Fast alle Mieter des Wohnhauses beschwerten sich bei der Polizei wegen des Lärms. Als die Beamten dort eintrafen, herrschte zwar Zimmerlautstärke, der Mann zeigte sich jedoch wenig einsichtig. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde gefertigt.

Unfallflucht auf Parkdeck
– Eisenach
Auf dem Parkdeck eines Einkaufsmarktes in der Mühlhäuser Straße wurde am Dienstag in der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr ein dort stehender Skoda Fabia beschädigt. Sachschaden ca. 2000 Euro. Als Verursacherfahrzeug kommt ein schwarzer Opel Corsa in Betracht, das Kennzeichen ist bekannt.

Ohne Fahrerlaubnis
– Wutha-Farnroda
Mit einem Audi S5 war am Mittwochvormittag ein 54-Jähriger in der Ruhlaer Straße unterwegs und wurde von Polizeibeamten angehalten und kontrolliert. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis dabei, räumte jedoch sofort ein, gar keine zu besitzen. Anzeige.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top