Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kriminalpolizei ermittelt wegen Betrug
– Eisenach
Bei der Kriminalpolizei in Eisenach werden derzeit mehrere Ermittlungsverfahren wegen Warenkreditbetruges geführt. Der oder die Täter bestellen bei Onlineversandhäusern verschiedenste Waren und lassen sich diese an Anschriften in Eisenach und Umgebung senden. Von diesen ist bekannt, dass die Wohnungen oder Häuser derzeit leer stehen. An den Briefkästen werden im Vorfeld durch die Täter für die Bestellung Namen angebracht. Später wird mit einer gefälschten Vollmacht die Sendung in der Postfiliale abgeholt. Bei dem Täter handelt es sich um einen dunkelhäutigen Mann, circa 25 bis 30 Jahre alt. Er legt als Personaldokument einen Ausweis oder Pass der Republik Österreich vor. Hinweise hierzu nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

Wildschwein gegen Schulbus
– Bischofroda
Ein 44-jähriger Schulbusfahrer befuhr am Freitag, gegen 07.15 Uhr, die L2113 aus Richtung Bischofroda kommend, in Richtung Berka vor dem Hainich, als ein Wildschwein von rechts nach links über die Straße rannte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier rappelte sich auf und rannte davon. Am Schulbus entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Keiner der insgesamt 18 Insassen wurde verletzt. Der Schulbus konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen.

Geldbörsendiebstahl
– Eisenach
Eine 41-Jährige legte am Donnerstagnachmittag in einem Verbrauchermarkt Am Stadtweg zwei Geldbörsen auf der Fensterbank ab und verpackte ihren Einkauf in die Tüten. Während dieser Zeit entwendete eine bislang unbekannte Person die Geldbörsen mit Bargeld und Dokumenten. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Vorfahrt genommen
– Berka/Werra
Ein 67-jähriger Nissan-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, die Dippacher Straße aus Richtung Weingasse kommend in Richtung Kirchplatz. Eine 28-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Straße Kirchplatz aus Richtung Kirchstraße kommend in Richtung L1023. An der Einmündung Dippacher Straße/Kirchplatz missachtete der 67-Jährige die Vorfahrt, beide Fahrzeuge kollidierten miteinander. Verletzt wurde niemand. 3000 Euro Sachschaden entstanden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top