Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: eyetronic - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: eyetronic - Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Wohnhausbrand mit Verletzten
– Eisenach
In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet in der Weimarischen Straße der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert und der Brand letztlich gelöscht werden. Zwei Personen mussten Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Klinikum Eisenach verbracht werden. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Pkw durch Unbekannten zerkratzt
– Eisenach
Am Freitag stellte eine 48-Jährige ihren Pkw Renault in der Zeit von 11:30 bis 11:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der JuliusLippold-Straße ab. Nach dem Einkauf musste sie feststellen, dass die gesamte Beifahrerseite ihres Pkw zerkratzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eisenach unter Tel. 03691/2610, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Unter Drogeneinfluss am Steuer
– Gerstungen
Am Samstag Abend wurde ein 25-jähriger Fordfahrer kontrolliert. Auch dieser Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem verlief ein Drogenvortest positiv. Eine Blutentnahme und die Anzeigenaufnahme folgten

Ohne Fahrerlaubnis und Versicherung unterwegs
– Marksuhl
Am Freitag Abend geriet ein 15-Jähriger Mopedfahrer in eine Verkehrskontrolle. Zwar konnte der Fahrer einen Führerschein vorweisen, jedoch war die erworbene Fahrerlaubnisklasse aufgrund umfänglicher Umbauten nicht ausreichend. Zudem besaß das aus dem Eigentuning hervorgegangene Leichtkraftrad keinen Versicherungsschutz und kein erforderliches amtliches Kennzeichen. Die Weiterfahrt war somit beendet, eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top