Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Radfahrer gestürzt – Joint geraucht
– Eisenach
Ein 37-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntag, gegen 15.00 Uhr, die Tiefenbacher Allee. Dabei stürzte er aus unerklärlichen Gründen über den Lenker und verletzte sich am Kopf. Nach eigenen Angaben habe er einen Joint geraucht. Der 37-Jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Weiterhin wurde eine Blutentnahme mit ihm durchgeführt. Anzeige.

Motorradfahrer nach Zechbetrug gesucht
– Creuzburg
Am Sonntag, gegen 12.30 Uhr aß ein bislang unbekannter Motorradfahrer in einer Gaststätte in der Klosterstraße ein Mittagsmenü. Nach dem Verzehr verließ er ohne zu zahlen die Gaststätte. Der Motorradfahrer fuhr in Richtung Creuzburger Markt weg. Bei dem Motorrad handelt es sich um ein schwarzes Motorrad mit GTH-Kennzeichen. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: männliche Person 40-45 Jahre alt, kurze blonde Haare, circa 1,80 m groß. Die Person trug eine schwarze Lederkombi, darunter einen dunklen Pullover. Des weiteren führte er einen grünen Rucksack mit. Im Rucksack steckte eine auffällig grüne Angel. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Hotel
– Creuzburg
In der Nacht zu Sonntag brachen Unbekannte auf unbekannte Art und Weise in ein Büro eines Hotels in der Straße Wilhelmsglückbrunn ein und stahlen eine Geldkassette mit mehreren Tausend Euro Bargeld. 300 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

Wildunfälle
– Krauthausen
Eine 24-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Sonntag, gegen 23.00 Uhr, die B7 aus Richtung Abzweig Krauthausen in Richtung Abzweig Deubachshof. Ein Hase überquerte die Fahrbahn von rechts nach links. Die junge Frau konnte nicht mehr bremsen, kollidierte mit dem Hasen. Das Wildtier verendete an der Unfallstelle. 700 Euro Sachschaden entstanden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top