Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Rangierunfall
– Eisenach
Eine 25-jährige Skoda-Fahrerin rangierte am Montag, gegen 16.15 Uhr, auf einem Parkplatz in der Heinrich-Heine-Straße. Hierbei kam es zur Kollision mit einem geparkten BMW eines 40-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von jeweils circa 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Einbruch in Spielothek
– Wutha-Farnroda
Am Dienstag, zwischen 01.30 Uhr und 03.30 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Spielhalle Am Rotberg ein. Es wurden zwei Spielautomaten aufgebrochen und das in den Kassetten befindliche Geld entwendet. Nach Zeugenaussagen flüchteten zwei Personen fußläufig in Richtung Ringstraße. Die Höhe des Beutegutes kann noch nicht genau beziffert werden. Die Fahndungsmaßnahmen mittels Hubschrauber und Fährtenhund nach den beiden Unbekannten verliefen negativ. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781424.

Aufgefahren
– Eisenach
Ein 66-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, die Bahnhofstraße aus Richtung Karlsplatz kommend. Ein 35-jähriger BMW-Fahrer fuhr dahinter. Der 66-Jährige musste verkehrsbedingt bei der Einfahrt in die Wartburgallee halten. Dies erkannte der 35-Jährige zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von circa 4000 Euro. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Unfallflucht
– Eisenach
Ein 58-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 06.30 Uhr, die Ortsverbindungsstraße zwischen Behringen und Bad Langensalza aus Richtung Behringen kommend. Etwa auf Höhe des Parkplatzes vor dem Hardthaus kam dem Opel aus der Gegenrichtung ein bislang unbekannter weißer Pkw entgegen, welcher offensichtlich seine rechte Fahrbahnseite nicht einhielt. Beide Fahrzeuge stießen mit den linken Außenspiegel zusammen. Der Unbekannte setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Behringen fort. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Parkplatzunfall
– Behringen
Ein 55-jähriger Audi-Fahrer parkte am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, auf den Parkflächen der Apotheke in der Hauptstraße. Als er rückwärts ausparken wollte, übersah er den hinter ihm verkehrsbedingt haltenden VW eines 43-Jährigen und kollidierte mit diesem. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ladendieb gestellt
– Eisenach
Ein 19-Jähriger begab sich am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, in einen Markt für Elektroniktechnik in der Straße Am Stadtweg und entnahm aus Warenträger Ware im Wert von 139 Euro, steckte diese in seine mitgeführte Tasche. Vor dem Verlassen des Marktes wurde er vom Detektiv angesprochen und gestellt. Anzeige.

Diebstahl in Schweinemastanlage
– Dankmarshausen
In der Schweinemastanlage Dankmarshausen ist durch Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch ein Spind aufgebrochen und ein Werkzeugkoffer entwendet wurden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Batterieklau
– Eisenach
Erneut wurden die Batterien aus den Baufahrzeugen am Sportplatz in Stedtfeld, Unterlandstraße, in der Nacht zu Mittwoch ausgebaut und entwendet. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Wildunfall
– Hörselberg-Hainich
Auf der B84 zwischen Behringen und Eisenach kollidierte am Dienstagabend ein 37-jähriger Ford-Fahrer mit einem Reh. Das Wild verendete. Am Pkw entstand 4000 Euro Sachschaden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top