Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Dreijähriger wohlbehalten aufgefunden
– Eisenach
Ein dreijähriger Junge wurde am Mittwochabend glücklicherweise in der Innenstadt durch zwei aufmerksame Frauen wohlbehalten aufgegriffen. Der kleine Mann war plötzlich vom Spielplatz verschwunden und mit dem Bus in die Innenstadt von Eisenach gefahren.

Pferde entlaufen
– Creuzburg
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurde die Polizei informiert, dass sich zwei Pferde auf der B7 befinden. Durch Polizei und Pferdebesitzer konnten die Tiere wieder einfangen werden. Für die Zeit von etwa einer Stunde gab es eine Verkehrswarnmeldung. Ob die Pferde sich selbst in die Freiheit entlassen haben oder der Zaun gewaltsam durch Dritte geöffnet wurde, ist bislang nicht bekannt.

Fahrzeugbeschädigung – Zeugen gesucht
– Eisenach
Bereits am 14.05.2016 in der Zeit von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr kam es Am Schleierborn auf Höhe der Hausnummern 13-17 zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrer eines ebenfalls unbekannten Fahrzeugs beschädigte einen silbernen Audi A6, der an der rechten Fahrbahnseite abgestellt war. Der Audi wurde vorne links erheblich beschädigt. Schaden: etwa 1500 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691- 261124 entgegen.

Drogen aufgefunden
– Eisenach
Ein 34-jähriger Fahrradfahrer wurde am Mittwoch gegen 23.00 Uhr am Theaterplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei einer Durchsuchung seiner Person wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Der 34-Jährige stimmte später noch einer Wohnungsdurchsuchung zu, bei der ebenfalls Betäubungsmittel und ein Butterflymesser aufgefunden wurden. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Wildunfall
– Krauthausen
Am Mittwochabend kam es gegen 22.30 Uhr auf der B7 zwischen Lengröden und Creuzburg zu einem Wildunfall. Ein 26-jähriger Golf-Fahrer konnte einem Reh nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Tier zusammen. Das Reh verendete und an dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top