Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kind angefahren – Zeugenaufruf
– Eisenach
Am Donnerstagmorgen wurde ein 12 Jahre alter Junge von einem unbekannten Fahrzeug in der Siebenbornstraße angefahren. Der Junge war mit seinen Schulfreunden gegen 08.00 Uhr auf dem Weg in die Schule. Durch den Zusammenstoß fiel der 12-Jährige auf die Motorhaube, verletzte sich glücklicherweise aber nicht. Die Beifahrerin vergewisserte sich zwar, ob es dem Kind gut geht, entfernte sich jedoch sodann pflichtwidrig von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691/261124 entgegen.

Diebe gestellt
– Wutha-Farnroda
Vier Jugendliche im Alter von 19 und 21 Jahren flüchteten, als sie gegen 01.30 Uhr Am Rotberg die Polizei entdeckten. Sie waren mit mehreren Leergutkästen und einer Sackkarre mit drei vollen Kästen Bier unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen stammen die Kästen von einem Diebstahl im nah gelegenen Getränkehandel. Bei der Durchsuchung der Personen wurde noch eine originalgetreue Nachbildung eines Revolvers aufgefunden. Die jungen Männer müssen sich nun strafrechtlich für ihre nächtliche Streiftour verantworten.

Hupend auf die Gegenfahrbahn – Zeugenaufruf
– Wutha-Farnroda
Am Donnerstag kam es gegen 14:15 Uhr auf der B88 zwischen dem Kreisverkehr Wutha-Farnroda und der Ortslage Wutha-Farnorda, zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen. Ein schwarzer Audi A4 mit Hamburger Kennzeichen befuhr die B88 sehr langsam in Richtung Wutha-Farnroda. Trotz Gegenverkehr fuhr dieser mehrmals laut hupend auf die Gegenfahrbahn, so dass entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen und auch ausweichen mussten. Die von der Straßenverkehrsgefährdung betroffenen Fahrzeugführer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691/261124 zu melden.

Mit Drogen, aber ohne Führerschein
– Eisenach
Gleich zwei Anzeigen richten sich nach einer Verkehrskontrolle gegen einen 28-jährigen Mann. Der BMW-Fahrer wurde am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße angehalten. Er konnte keinen Führerschein vorweisen und hatte zudem noch Drogen konsumiert. Ihm wurde die Weiterfahrt unterbunden und zu Beweiszwecken Blut abgenommen.

Fahrrad gestohlen
– Eisenach
Am Donnerstagnachmittag entwendeten Unbekannte ein Fahrrad samt Fahrradschloss, welches im Eichrodter Weg abgestellt war. Es handelt sich um ein MSD-Bike/Fullsuspension Superlight in der Farbe schwarz im Wert von etwa 1000 Euro.

Fahrzeugbeschädigung – Zeugenaufruf
– Marksuhl
Im Zeitraum vom 04.06.2016 15.00 Uhr bis 07.06.2016, 17:15 Uhr wurde ein Renault Laguna durch ein unbekanntes Fahrzeug hinten rechts beschädigt. Als Tatort kommt der Bereich Eisenacher Straße in Frage. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691/261124 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top