Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Radfahrer schwer verletzt
– Eisenach
Am Mittwochnachmittag befuhr eine 62-jährige Ford-Fahrerin die L 1016 von Stregda kommend in Richtung Neukirchen und bemerkte auf Grund einer Rechtskurve einen Mann zu spät, der sein Fahrrad schob. Wegen entgegen kommenden Verkehrs konnte die Frau den 50-Jährigen nicht überholen, sie versuchte stark abzubremsen. Leider gelang ihr dies nicht, sodass beide kollidierten. Der Radfahrer trug keinen Helm und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: etwa 3000 Euro.

Nicht aufgepasst
– Neukirchen
Ein 57-jähriger Ford-Fahrer musste am Mittwoch gegen 17.10 Uhr auf der L 1016 im Kreuzungsbereich nahe einer Tankstelle verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte ein 47-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem VW ungebremst auf. Dabei wurde der Ford-Fahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro.

Unfallflucht
– Eisenach
Am Mittwochabend kam es gegen 19.15 Uhr in der Mühlhäuser Straße an der Ampelkreuzung An der Tongrube zum Zusammenstoß zwischen einer 54-jährigen KIA-Fahrerin und einer 55-jährigen Ford-Fahrerin. Die KIA-Fahrerin missachtete die Vorfahrt des Fords, sodass es zur Kollision kam. Anschließend verließ sie pflichtwidrig die Unfallstelle. Sie konnte kurze Zeit später an ihrer Wohnadresse angetroffen werden. Die Frau muss sich nun wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. Sachschaden: etwa 2000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top