Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Umgebung

Auf Zeuge eingeschlagen
– Ruhla
Ein 38-Jähriger zerstach am Dienstag gegen 22.15 in der Köhlergasse die Pkw-Reifen eines 72-jährigen Mannes. Ein 31-Jähriger beobachtete dies und sprach den Täter an. Es kam zu einem lautstarken Wortgefecht und der 38-Jährige schlug auf den Zeugen ein. Der 31-Jährige kam zu Fall und wurde weiter von dem Täter geschlagen. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Täter wird wegen Sachbeschädigung an Kfz und Körperverletzung ermittelt.

Lkw-Fahrer eingeklemmt
– Hötzelsroda
Update: Der am 05.08.2016 am Kreisel Hötzelsroda verunfallte 57-jährige Lkw-Fahrer ist am 09.08.2016 infolge seiner Verletzungen verstorben.
PI-Bericht vom 05.08.2016: Am Freitagmorgen kam ein 57-jähriger Lkw-Fahrer gegen 07.00 Uhr zwischen dem Kreisel Hötzelsroda und der alten A4 Anschlussstelle Eisenach Ost auf Grund der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve von der Straße ab. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kam im Graben zum Stehen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Auf Grund seiner starken Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber nach Erfurt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war bis 08.30 Uhr halbseitig gesperrt. Sachschaden: etwa 45.000 Euro.

Nicht aufgepasst
– Marksuhl
Eine 69-jährige Honda-Fahrerin befuhr am Mittwoch, gegen 13.30 Uhr, die Straße am Riet und wollte die Kreuzung in Richtung Goethestraße queren. Sie übersah dabei eine bevorrechtigte 43-jährige Toyota-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen. Sachschaden: etwa 5000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top