Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Müllcontainer in Brand
– Wutha-Farnroda
Ein unbekannter Täter entzündete am Montagmorgen, gegen 03.00 Uhr, zwei Müllcontainer, welche mit Restmüll gefüllt waren. Diese brannten in der weiteren Folge vollständig aus, sodass sie nicht mehr zu verwenden sind. Zeugenhinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691- 261124 entgegen.

Streit um ein Fahrrad
– Eisenach
Am Sonntagabend gerieten zwei Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in der Kasseler Straße gegen 20.00 Uhr in einen Streit um ein Fahrrad. Der Streit mündete in einer wechselseitigen Körperverletzung, bei der ein 16- Jähriger und ein 17-Jähriger leicht verletzt wurden.

Drogenfahrt
– Eisenach
Eine 24-Jährige führte am Sonntag gegen 19.25 Uhr ihren VW im Straßenverkehr, obwohl sie unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sie wurde an der Rennbahn von der Polizei angehalten und wurde positiv auf Amphetamine und Metamphetamie getestet. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt und Blut zu Beweiszwecken abgenommen

Unfall Hohe Sonne
– Eisenach
Eine 22-jährige Polofahrerin befuhr am Samstag die B19 über die Hohe Sonne in Richtung Eisenach. Die Kombination von zu geringer Profiltiefe und der nassen Straße führte schließlich dazu, dass sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und im angrenzenden Graben zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, am Polo entstand Totalschaden.

Sturz durch Ölfleck
– Eisenach
Ebenfalls am Samstag kam ein 26-jähriger Simsonfahrer in der Frankfurter Straße in Eisenach aufgrund eines Ölflecks im Kurvenbereich zu Fall. Dabei verletzte er sich leicht an der Schulter, am Moped entstand Sachschaden.

Langfinger
– Eisenach
Bereits am Freitag wollte ein junger Mann aus einem Einkaufsmarkt diverse Gegenstände mitgehen lassen. Diese verstaute er in einer mitgeführten Tasche. Beim Verlassen löste an der Kasse jedoch der Alarm aus. Der Dieb muss sich nun vor Gericht verantworten.
– Wutha-Farnroda
Unbekannte räumten am Wochenende gleich mehrere Keller im Neubaugebiet in Wutha-Farnroda aus. Dabei beschädigten die Diebe etliche Schlösser und entwendeten unter anderem eine Kettensäge. Hinweise nimmt die Polizei unter 03691-2610 entgegen.

Tankbetrug
– Hötzelsroda
Obwohl die Benzinpreise aktuell nicht sonderlich hoch sind, tanke in den frühen Abendstunden des 12.08.2016 jemand sein Auto an der Shell-Tankstelle in Hötzelsroda für etwa 60 Euro voll und fuhr anschließend, ohne zu bezahlen, davon.

Brand eines Getreidefeld
– Sättelstädt
Zum Löschen eines brennenden Getreidefelds an der L 3007 rückten am Samstag zur Mittagszeit gleich fünf Feuerwehren aus. Dort waren ca. 1.000 Quadratmeter in Brand geraten. Vermutet wird, dass die Ursache für den Brand eine weggeworfene Zigarettenkippe war. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 500 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top