Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © PI Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © PI Eisenach

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kompressor gegen Quad?
– Eisenach
Unbekannte begaben sich im Tatzeitraum vom 31.07.2016 – 13.08.2016 zu einem Garagenkomplex in die Zeppelinstraße und entwendeten aus einer Garage ein Quad Suzuki in der Farbe Schwarz-Rot im Wert von ca. 4000 Euro. In der Garage wurde durch den Geschädigten ein großer Kompressor aufgefunden, der ihm nicht gehört und demzufolge die Herkunft des Gerätes ungeklärt ist. Der Kompressor wurde vermutlich durch den Täter dort zurückgelassen (Fotos). Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen? Wer kann Angaben zu dem Verbleib des beschriebenen Quads machen? Wer kann Angaben zu dem genannten Kompressor machen? Wer ist der Eigentümer? Wurde der Kompressor entwendet? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

© PI Eisenach

Foto: © PI Eisenach

© PI Eisenach

Foto: © PI Eisenach

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen
– Hörselberg-Hainich
Am Mittwoch kam es auf der B 84 gegen 08.00 Uhr kurz vor Reichenbach zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein unbeteiligter Fahrer eines Pkw hielt auf der B 84 an der Seite an, sodass ein dahinter fahrender Kleintransporter bremsen musste. Hinter diesem fuhr ebenfalls ein Kleintransporter, der es auch schaffte, zu bremsen. Das dritte Fahrzeug, ein Opel, konnte ein Auffahren nicht mehr vermeiden und schob die beiden Kleintransporter aufeinander. Der 41-jährige Opel-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Fahrzeugführer und jeweils ein Beifahrer der Mercedes Sprinter wurden ebenso leicht verletzt. Alle fünf Verkehrsteilnehmer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Straße wurde für etwa 45 Minuten voll gesperrt. Sachschaden: etwa 14.500 Euro.

Kupferkabelteile entwendet – Zeugen gesucht
– Eisenach
Zwei unbekannte Personen begaben sich am Mittwoch gegen 03.00 Uhr auf eine nicht umfriedete Baustelle in der Wydenbrugkstraße, entwendeten zwei Kupferkabelteile und entfernten sich zu Fuß in Richtung Jakobsplan. Ein Zeuge kann die Personen wie folgt beschreiben: Person 1: männlich, etwa 185 cm, etwa 20 Jahre, dunkle ¾ Hose und Kapuzenshirt; Person 2: weiblich, etwa 20 Jahre, schlank, dunkles Kapuzenshirt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

Mehrere Verkehrsstraftaten
– Eisenach
Ein 27-jähriger Citroen-Fahrer fuhr am Montag, gegen 21.20 Uhr, in der Friedensstraße unter dem Einfluss von Betäubungsmittel den PKW. Das Fahrzeug war zudem aktuell außer Betrieb gesetzt. Die am Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichen wurden nicht zum festgestellten Fahrzeug ausgegeben. Am hinteren Kennzeichen wurden Plaketten rechtswidrig aufgeklebt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Gegen den jungen Mann wurden mehrere Anzeigen erstattet.

Fahrräder aus Gartenhaus entwendet
– Eisenach
Zwei bislang unbekannte Personen stahlen am Dienstag, gegen 05.00 Uhr, in der Gaswerkstraße aus einem Gartenhaus eines 44-Jährigen zwei Fahrräder, eins weiß und eins dunkelgrau. Der Geschädigte sah die Täter noch weglaufen, konnte sie jedoch nicht beschreiben. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch für Waschlotion
– Ruhla
Ein 18-Jähriger brach am Dienstag, gegen 03.00 Uhr, in der Karolinenstraße in das mini-a-thür ein, durchsuchte mehrere Schränke, stahl schließlich etwas Waschlotion. Der junge Mann stand erheblich unter Alkohol, Drogenkonsum konnte ebenfalls nachgewiesen werden. Anzeige.

Schaufenster eingeworfen
– Ruhla
Ein unbekannter Täter begab sich in der Zeit vom 22.08.2016, 18.00 Uhr bis 23.08.2016,08.50 Uhr zu einem Baumarkt in der Unteren Lindenstraße. Er griff nach einem der vor dem Schaufenster stehenden Pflanzkübel aus Beton und warf diesen gegen die Schaufensterscheibe. Nachdem die Schaufensterscheibe zu Bruch ging, entfernten sich der oder die Täter in unbekannte Richtung. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Sachschaden: etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

Brand am Bahnhofsplatz- Zeugen gesucht
– Wutha-Farnroda
Gestern Nachmittag kam es gegen 17.00 Uhr gleich neben den Bahngleisen am Bahnhofsplatz auf einer Grasfläche zu einem Brand. Zeugen meldeten der Feuerwehr eine etwa 2 Meter mal 3 Meter große Brandfläche. In der Nähe wurde eine Schachtel von pyrotechnischen Erzeugnissen aufgefunden. Außerdem sollen sich kurz vorher zwei Kinder im Alter von sechs bis sieben Jahren dort aufgehalten haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

Wildunfall
– Gerstungen
Am Dienstag kam es gegen 21.40 Uhr zwischen Förtha und Oberellen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Wildschwein und einer 47-jährigen Opel-Fahrerin. Das Tier verendete und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top