Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Krankenhausreif geschlagen
– Eisenach
Ein 19-Jähriger schlug am Mittwoch, kurz vor Mitternacht, auf offener Straße einen 27-Jährigen krankenhausreif. Beide Männer kennen sich. Das Motiv der Auseinandersetzung ist bis dato nicht bekannt. Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen, kam in ein Krankenhaus nach Eisenach.

Radfahrer flog über Motorhaube
– Eisenach
Ein 78-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 16.20 Uhr, die Straße Am Ramsberg in Richtung Kiefernweg. Ein 14-jähriger Radfahrer befuhr den Kiefernweg. An der Kreuzung Am Ramsberg und Kiefernweg kam der Radfahrer von rechts so schnell angefahren, sodass der Pkw-Fahrer trotz langsamer Fahrweise den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Der Radler flog dadurch über die Motorhaube und kam auf der anderen Straßenseite vor einer Mauer zum Liegen. Zum Glück blieb der 14-Jährige augenscheinlich unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 3100 Euro.

Unfall beim Ausfahren aus Grundstück
– Eisenach
Ein 78-jähriger Mazda-Fahrer fuhr am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, von einem Grundstück nach rechts auf die Wartburgallee auf, übersah dabei einen Sattelzug eines 50-Jährigen, welcher die Wartburgallee in Richtung Bahnhofstraße befuhr. Beim Abbiegen von der Grundstücksausfahrt touchierte der 78-Jährige zudem einen Betonpfosten, welcher jedoch nicht beschädigt wurde. 4500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet
– Eisenach
Ein 72-jähriger VW-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 15.00 Uhr, die Goethestraße in Eisenach in Richtung Schillerstraße. Ein 46-jähriger VW-Fahrer befuhr die Nicolaistraße in Eisenach in Richtung Uferstraße. An der Kreuzung Goethestraße/ Nicolaistraße missachtete der 72-Jährige die Vorfahrt, kollidierte mit dem VW des 46-Jährigen. Die 67-jährige Beifahrerin des 72-Jährigen wurde leicht verletzt. Beide Fahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden insgesamt 7000 Euro Sachschaden.

Pkw beschädigt
– Eisenach
Einer 38-jährigen Honda-Fahrerin wurde am Mittwoch, zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr, am Baggersee in der Nähe vom Freibad Mihla die Beifahrerseite zerkratzt und ein Reifen zerstochen. Der oder die Unbekannten verursachten dabei 2000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-021178 entgegen.

Unfallflucht – Ehepaar gesucht
– Treffurt
Am 13.09.2016 gegen 19.45 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gartenstraße eine Unfallflucht, wo ein Laternenvorfahrschutz beschädigt wurde. Der Unfall wurde durch ein vermutliches Ehepaar gesehen und im Markt mitgeteilt. Es wird gebeten, dass sich die beiden Zeugen bei der PI Eisenach unter 03691-261124 und Angabe der Nummer 09-021228 melden.

Parkrempler am Friedhof – Zeugenaufruf
– Mosbach
Ein bislang unbekannter Pkw beschädigte bereits am 08.09.2016 zwischen 09.30 Uhr und 09.45 Uhr einen am Friedhof abgeparkten BMW X1, verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. An dem BMW entstand Sachschaden. Es konnte Fremdlack (grün/gelb) an der Stoßstange des BMW gesichert werden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-020662 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top