Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kollision mit Harley-Davidson
– Eisenach
Am Sonntag, gegen 14.00 Uhr befuhr ein 30-jähriger Citroen-Fahrer die Abfahrt der B19/Eisenach Mitte aus Richtung Eisenach West in Richtung Mühlhäuser Straße, anschließend nach links auf die Mühlhäuser Straße in Fahrtrichtung Mihla. Hierbei missachtete er die Vorfahrt, kollidierte mit einem 54-jährigen Fahrer einer Harley-Davidson. Beide Fahrer blieben unverletzt. 6000 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Zeuge am Bowlingcenter gesucht
– Eisenach
Zwischen dem Freitag,16.09.2016, 19.30 Uhr und Sonntag, 18.09.2016, 08.30 Uhr wurde in der Kasseler Straße auf dem Parkplatz des Bowlingcenter ein roter Pkw Toyota beschädigt. Von einem Zeugen wurde am beschädigten Pkw ein Zettel befestigt, wobei der Zeuge darauf unter anderem auch das amtliche Kennzeichen des Verursachers hinterließ ohne seinen Namen bzw. seine Erreichbarkeit anzugeben. Der oder die Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Eisenach unter 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-021519 zu melden.

Gelegenheit macht Diebe
– Eisenach
Am Samstag, 24.09.2016 stellte ein Radfahrer sein Gefährt für etwa fünf Minuten in der Goethestraße ungesichert und unbeaufsichtigt ab. Diesen kurzen Zeitraum nutzte ein Dieb, um das Fahrrad zu entwenden. Das weiße Ghost „Kato FS5“ Fahrrad hat einen Wert von knapp 1600 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691/2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bepflanzung mitgehen lassen
– Eisenach
Bereits in der Nacht zum Freitag wurde in der Weimarischen Straße ein Teil der Bepflanzung eines Ladengeschäftes entwendet. Da die Täter anscheinend auch gleich Pflanzgefäße gebrauche konnten, nahmen diese sogar die zugehörigen Pflanzringe mit. Dem Eigentümer entstand, neben der optischen Verschlechterung, ein Sachschaden von etwa 30 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691/2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Aufgefahren
– Ruhla
Ein 25-jähriger Skoda-Fahrer und eine 52-jährige Ford-Fahrerin befuhren am Montag, kurz nach 06.00 Uhr, hintereinander die B 88 aus Richtung Seebach kommend und wollten in Thal an der Kreuzung der B 88 nach rechts in Richtung Eisenach abbiegen. Die 52-Jährige musste verkehrsbedingt halten, der 25-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Ford auf. 3000 Euro Sachschaden entstanden insgesamt. Verletzt wurde niemand.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Wutha-Farnroda
Am frühen Morgen des 24.09.2016 kontrollierten die Beamten der PI Eisenach einen Pkw in Wutha-Farnroda. Dabei konnte der Fahrer keinen Führerschein vorweisen, was nicht unbedingt verwunderlich war, da er diesen bereits im Jahr 2011 abgeben musst. Der Fahrer muss sich nun wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ vor Gericht verantworten.

Wildwechsel
Im Zeitraum vom 23.09.2016 bis 25.09.2016 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der PI Eisenach insgesamt acht Wildunfälle mit einem Gesamtschaden von etwa 6650 EUR. In diesem Zusammenhang möchte die Polizei alle Verkehrsteilnehmer darauf hinweisen, dass zu dieser Jahreszeit vermehrt mit Wildwechsel zu rechnen ist und die gefahrene Geschwindigkeit entsprechend angepasst werden sollte.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top