Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kontrolle verloren
– Nazza/Mihla
Am 01.10.2016 befuhr die 60-jährige Fahrerin eines BMW gegen 09:30 Uhr die Landstraße zwischen Nazza und Mihla. Auf regennasser Fahrbahn verlor die Frau nach einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw. In der Folge rutschte das Fahrzeug in den Straßengraben, kollidierte dort mit einem Baumstumpf und wurde anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum nach Eisenach gebracht, an dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Überschlag unter Alkohol
– Berka/Werra
Am Samstag, dem 01.10.2016, ereignete sich gegen 07:00 Uhr in Berka/Werra ein Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Opel die Verbindungsstraße zwischen Hausbreitenbach und Fernbreitenbach. Dort kam er nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf einem Feld zum Stehen. Bei dem Unfall wurde der 20-jährige Beifahrer leicht verletzt. Die Polizeibeamten führten mit dem Fahrer einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von 1,6 Promille ergab. Dem Fahrzeugführer wurde der Führerschein entzogen und eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt.

Unfall mit drei Pkw
– Eisenach
Am Montag, gegen 15.20 Uhr, parkte ein 45-jähriger VW-Fahrer in der Goldschmiedenstraße in Richtung Markt. Dahinter stand ein Kia eines 57-Jährigen und ein Fiat einer 43-Jährigen. Die 43-Jährige wollte die Zündung des Pkw anschalten, hatte aber den Gang noch eingelegt und trat die Kupplung nicht. Ihr Pkw hüpfte in der Folge mit der Frontstoßstange gegen den Kia und schob diesen auf den VW. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

Unfall auf regennasser Fahrbahn
– Mihla
Ein 21-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 07.30 Uhr, die Neustadtstraße aus Richtung Nazza in Richtung Eisenach. Eine 19-jährige Fiat-Fahrerin fuhr direkt hinter dem Opel. Auf Höhe der Hausnummer 16 musste der 21-Jährige verkehrsbedingt bremsen und halten. Dies übersah die 19-Jährige und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt. 1500 Euro Sachschaden entstanden.

Auffahrunfall
– Hallungen
Ein 52-jähriger Audi-Fahrer und eine 37-jähriger Mercedes-Fahrer befuhren am Dienstag, gegen 06.45 Uhr, hintereinander die L2107 aus Richtung Hallungen in Richtung Kreuzung zur L1016. Auf der Kreuzung L1016/L2107 musste der 52-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Die 37-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Es entstand unfalltypischer Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von circa 6000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Garagenaufbruch
– Eisenach
Unbekannte brachen am Montag, zwischen 16.00 Uhr und 16.45 Uhr, in der Straße Palmental gewaltsam die Tür der Garage eines 61-Jährigen auf. Es entstand 200 Euro Sachschaden an der Tür. Entwendet wurde eine Bohrmaschine und ein Dreiecksschleifer im Wert von circa 100 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-022623 entgegen.

Schranke beschädigt
– Eisenach
Im Zeitraum von Samstag, dem 01.10.2016, 18:00 Uhr, bis Sonntag, dem 02.10.2016, 15:00 Uhr, beschädigten Unbekannte die Parkplatzschranke der VR Bank in der Schillerstraße in Eisenach, sodass diese nicht mehr funktionsfähig war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 250,- EUR.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top