Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Streit zwischen zwei junge Frauen eskalierte
Eisenach
Zwei junge Frauen gerieten am Dienstag, gegen 20.15 Uhr, an einer Bushaltestelle in der Mühlhäuser Straße in Streit. Die Auseinandersetzung mündete in eine Rangelei, wobei eine der beiden (19 Jahre) eine 17-Jährige mit dem Kopf gegen die Glaswand der Bushaltestelle schlug und sie damit leicht im Gesicht verletzte. Gegen die 19-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Holzstapel entzündet
Eisenach
Zu einem Brand kam es am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, im Eichrodter Weg auf einem Firmengelände. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde vermutlich ein Holzstapel auf einem Lagerplatz entzündet. Das entstandene Feuer griff auf die Dachkonstruktion einer Garage über. Auch Gerüstteile wurden Opfer der Flammen. Eine knappe Stunde bekämpfte die Eisenacher Feuerwehr den Brand, bis „Feuer aus“ gemeldet werden konnte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. (kk)

Auf Gegenfahrbahn gekommen
Creuzburg
Am Dienstagnachmittag kam ein 48-jähriger Opel-Fahrer auf der B 250 kurz nach dem Abzweig „Roter Kopf“ gegen 11.15 Uhr in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit einem 68-jährigen Ford-Fahrer zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Sachschaden: etwa 6000 Euro.

Wildunfall
Hörselberg-Hainich
Ein 32-jähriger Suzuki-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 06.30 Uhr, die B 84 von Behringen kommend in Richtung Eisenach. Etwa 300 Meter vor der Autobahnanschlussstelle Eisenach Ost überquerten plötzlich zwei Wildschweine die Fahrbahn. Mit einem der Tiere kam es zur Kollision. Das Wildschwein verendete im Straßengraben. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top