Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Mit 1,98 Promille gegen Erdwall
– Mihla
Ein 55-jähriger Fahrer eines Pkw Honda befuhr am Montagnachmittag die L 1016 aus Mihla kommend in Fahrtrichtung Eisenach. Etwa 200 Meter nach der Einfahrt “Reitenberg” kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge überfuhr er einen Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen und prallte im rechten Straßengraben gegen einen Feldweg/Erdwall. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, Personen wurden nicht verletzt. Möglicherweise ist die Alkoholisierung in Höhe von 1,98 Promille ein Grund für den Unfall auf gerader Straße. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt sowie der Führerschein des 55-Jährigen beschlagnahmt.

Drehung auf Kreuzung
– Eisenach
Am Montagnachmittag kam es auf der Kreuzung Kasseler Straße / Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 45-jährige Audi-Fahrerin befuhr die Kasseler Straße aus Richtung Ramsborn kommend in Richtung Innenstadt. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Ernst-Thälmann-Straße in Richtung Karlskuppe. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Audi des 21-Jährigen drehte sich auf der Kreuzung und kam dort zum Stehen. Das Fahrzeug der 45-Jährigen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Holzzaun, welcher auf ca. 10m Länge beschädigt wurde. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden, sie mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Gelöste Hebebühne
– Marksuhl
Am Montagmorgen bemerkte ein 56-jähriger Lkw-Fahrer gegen 06.15 Uhr einen lauten Schlag, als er den Eichgrund befuhr. Er stieg aus und musste feststellen, dass sich die Hebebühne zwischen dem Führerhaus und dem Aufbau aus bisher unerklärter Ursache gelöst hatte. Die Hebebühne stieß gegen einen abgestellten Toyota, der wiederum durch die Wucht des Aufpralls gegen einen VW geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: etwa 8000 Euro.

Pkw beschädigt
– Eisenach
In der Zeit vom 20.10.2016 bis zum 22.10.2016 wurde der Pkw BMW eines 24-Jährigen in Eisenach zerkratzt. Durch einen bislang unbekannten Täter wurden Kratzer an der Motorhaube und dem Kotflügel aufgebracht. Sollte die Tat durch Zeugen beobachtet worden sein, melden diese sich bitte bei der Polizei in Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 unter der Angabe der Nummer 09-024352.

Gegenverkehr nicht beachtet
– Eisenach
Eine 46-jährige Skoda-Fahrerin befuhr in Eisenach die Rennbahn aus Richtung Clemensstraße kommend. Sie beabsichtigte, nach links in die Clemdastraße abzubiegen. Hierbei missachtete sie den im Gegenverkehr befindlichen Citroen einer 51-Jährigen. Es kam zur Kollision. Die 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Fahrt unter Alkohol- und Drogeneinfluss
– Großenlupnitz
Bei einer Verkehrskontrolle in einem Gewerbegebiet in Großenlupnitz wurde am frühen Dienstagmorgen ein 36-jähriger BMW-Fahrer durch eine Polizeistreife kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,81 Promille. Ein Drogenschnelltest erbrachte Hinweise auf die Einnahme von Methamphetamin. Es wurden eine Blutentnahme durchgeführt und die entsprechenden Anzeigen gefertigt.

Vorfahrt missachtet
– Eisenach
Sonntagabend missachtete ein 35-jähriger KIA-Fahrer in Eisenach auf der Rennbahn die Vorfahrt eines Daimler-Chryslers. Die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung zur Kasseler Straße war zu dem Zeitpunkt bereits nicht mehr im Betrieb, sodass die Vorfahrt für den 67-Jährigen durch Verkehrszeichen geregelt war. Beim Linksabbiegen übersah der 35-Jährige den Daimler Chrysler und stieß frontal mit ihm zusammen. Eine 74-jährige Beifahrerin im Daimler wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Pkw beschädigt
– Eisenach
Unbekannte beschädigten in der Zeit vom Samstag, 22.10.16, 18.00 Uhr bis Sonntag, 23.10.2016, 11.30 Uhr das Heck eines Mercedes-Benz, vermutlich durch einen Tritt gegen die Stoßstange. Das Fahrzeug war vor einer Garage in einem Garagenkomplex in der Nebestraße abgestellt. Sachschaden: etwa 500 Euro.

Wildunfall
– Creuzburg
Ein 44-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag, gegen 20.30 Uhr, die B7 aus Richtung Eisenach. Plötzlich sprang ein unbekanntes Tier auf die Straße, mit dem es zum Zusammenstoß kam. Um welche Art Tier es sich handelte, ist nicht bekannt. Es lief verletzt davon. Sachschaden: 4000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top