Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © sdecoret

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © sdecoret

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Vier Wohnungseinbrüche
– Wartburgkreis / Ilm-Kreis
Am Donnerstagnachmittag kam es im Bereich der LPI Gotha zu insgesamt vier Tageswohnungseinbrüchen. Tatzeit war jeweils die Dämmerungszeit zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr. Betroffen ist in Eischleben eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. In Nazza, Mihla und Eisenach wurden Einfamilienhäuser angegriffen. In allen Fällen wurde Bargeld, Schmuck und Elektronikgeräte von Wert gestohlen. In Nazza wurden zwei Unbekannte von den Hauseigentümern überrascht. Sie flüchteten über einen brusthohen Maschendrahtzaun und ließen dabei Teile der Beute zurück. Es soll sich um zwei 25 bis 30 Jahre alte südländisch wirkende Männer handeln.
Zur Aufklärung dieser Wohnungseinbrüche ist die Polizei dringend auf Hinweise angewiesen. Interessant sind insbesondere Fahrzeuge, die sich in Wohngebieten langsam fahrend bewegen, mehrfach gesehen werden und nicht zuzuordnen sind. Gleiches gilt für fremde Personen, die sich auffällig für die Gebäude interessieren, evtl. auch klingeln und ggf. keinen plausiblen Grund für die Anwesenheit im Wohngebiet angeben können. Darüber hinaus geben die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen kostenlos Hinweise zur Sicherung von Wohneigentum.

Überschlagen
– B 84/Marksuhl
Ein 50-Jähriger hat sich am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, mit seinem Toyota überschlagen, er blieb unverletzt. Der Mann war von Eisenach kommend in Richtung Förtha unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben stieß der Toyota gegen die Böschung, überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stehen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Sachschaden ca. 5000 Euro.

Betrunkener Radfahrer
– Eisenach
Mit stolzen 2,42 Promille war am Donnerstag ein 33-jähriger Radfahrer unterwegs. Der Mann wurde gegen 15.00 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße angehalten und kontrolliert. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top