Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Achtung – geschickte Bettler/Diebe unterwegs!
– Eisenach
Am Donnerstagnachmittag fielen in der Innenstadt mehrere Unbekannte durch Diebstahlshandlungen auf. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus. In einem Geschäft in der Karlstraße wurde einer 39-Jährigen gegen 12.40 Uhr die Geldbörse gestohlen. Die Frau gab an, dass sie von drei unbekannten Frauen abgelenkt wurde. Alle drei hatten südländisches Aussehen, eine trug ein Kopftuch. Gegen 13.30 Uhr kam es zum versuchten Diebstahl in einem Buchladen in der Johannisstraße. Der Geschäftsinhaber wurde vor dem Geschäft von einem Unbekannten in ein Gespräch verwickelt. In dieser Zeit betrat unbemerkt ein zweiter Mann den Laden, der Geschäftsinhaber lief Verdacht schöpfend zurück in den Laden. Nun bezahlte der Unbekannte einen Artikel. Auch diese beiden Männer hatten ein südländisches Aussehen. Geldbörsen sollten immer in einer Innentasche einer geschlossenen Jacke aufbewahrt werden. Befindet sich die Geldbörse in einer Hand-/Umhängetasche, soll diese vor dem Körper getragen werden, die Tasche immer verschlossen halten.

Auf der Gegenfahrbahn unterwegs
– Großensee
Zur Kollision eines Opel Insignia und eines VW Passat, beide aus dem Zulassungsbereich HEF, kam es Donnerstagabend in der Hauptstraße. Die 45-jährige Fahrerin des VW war in Richtung Obersuhl unterwegs und erkannte vor einer Linkskurve den entgegen kommenden Opel. Dieser wich stark von der eigenen Fahrspur ab und nutzte auch die Gegenfahrbahn. Noch vor dem Kurveneingang blieb die Passat-Fahrerin stehen. Die gleichaltrige Opel-Fahrerin geriet im Kurvenausgang so weit auf die andere Fahrbahnhälfte, dass es zu seitlichen Kollision mit dem Passat kam. Die Opel-Fahrerin fuhr zunächst weiter und reagierte verspätet auf das Hupen der Passat-Fahrerin. Bei der Unfallaufnahme wurde bei der Opel-Fahrerin ein Atemalkoholgehalt von 0,54 mg/l festgestellt, es kam zur Blutentnahme. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Teures Fahrrad gestohlen
– Eisenach
In der Nacht zum Freitag wurde in der Adam-Opel-Straße ein 3000 Euro teures Fahrrad der Marke Bulls gestohlen. Das schwarz-weiße Rad stand angeschlossen in einem Fahrradständer auf dem Parkplatz einer Firma in der Adam-Opel-Straße.

Unfallflucht
– Wutha-Farnroda
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ist Freitagnacht, gegen 03.40 Uhr, in der Straße An der Allee mit einem unbekannten Fahrzeug gegen einen Kabelverteilungskasten gefahren. Der Fahrer meldete den Schaden nicht und machte sich davon. Schaden ca. 1500 Euro. Hinweise unter der Nummer 09-026748 an die PI Eisenach, Tel. 03691/261124.

Ohne Zulassung und Führerschein
– Ifta
Ohne Zulassung und gültigen Führerschein flüchtete am Nachmittag des 23.11.2016 ein 33-jähriger KTM-Fahrer vor einem Funkstreifenwagen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten den Fahrer. Die Personalien wurden erhoben, Anzeige.

Einbruch in Gaststätte
– Eisenach
In der Zeit vom 22.11.2016, 23.00 Uhr bis zum 23.11.2016, 16.35 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in eine Gaststätte in Eisenach, Am Gebräun, ein. Aus den Spielautomaten wurde das darin befindliche Bargeld entwendet. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von etwa 6500 Euro. Hinweise zu diesem Einbruchsdiebstahl nimmt die PI Eisenach, Tel. 03691/261-0, unter der Hinweis-Nr. 09-026636 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top