Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Waidmanns Pech
– Eisenach
Am Samstagabend erschien ein Jäger bei der Polizeiinspektion Eisenach und teilte den Verlust eines Jagdgewehres mit. Er hatte dieses vorschriftswidrig unterladen im Kofferraum transportiert und auf Grund einer nicht richtig geschlossenen Hecktür seines Fahrzeugs verloren. Glücklicherweise wurde das Gewehr von einem ehrlichen Finder der Polizei übergeben.

Kraftstoff gestohlen
– Mihla
Kurz nach dem Diebstahl von Dieselkraftstoff konnte ein 33-Jähriger (Wohnhaft im Landkreis Unstrut-Hainich) als Tatverdächtiger ermittelt werden. Auf dem Gelände eines Windparks bei Mihla wurden aus einem Baufahrzeug 20 Liter Diesel in Kanister abgefüllt. Die Kanister stammen vom Gelände des Windparks. Dabei wurde der Mann von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes beobachtet, weswegen der 33-Jährige die Flucht mit einem Fahrzeug ergriff. Da das Kennzeichen (UH) an die Polizei übermittelt wurde, konnte der mutmaßliche Täter in Bad Langensalza in der Nähe seiner Wohnanschrift angehalten und kontrolliert werden. Im Fahrzeug befanden sich neben zwei gefüllten Kraftstoffkanistern noch ca. 50 kg Kupferkabel. Die Herkunft des Kupferkabels muss noch geklärt werden.

Jacke weg
– Ruhla
Eine 19-Jährige ist am Samstagabend in einer Gaststätte in der Dorfstraße bestohlen worden. Die junge Frau hat angegeben, dass zwischen 20.45 Uhr und 21.15 Uhr ihre über einem Stuhl hängende Jacke der Marke Jack Wolfskin gestohlen worden ist. In der Jacke befanden sich alle persönlichen Dokumente wie Personalausweis, Krankenkassenkarte und EC-Karte. Hinweise unter der Nr. 09-027400 an die PI Eisenach, Tel. 03691/261124.

Auffahrunfall
– Eisenach
Unaufmerksamkeit eines 38-jährigen Skoda-Fahrers führte am Sonntagnachmittag in der Altstadtstraße zu einem Auffahrunfall mit 1000 Euro Sachschaden. Der Skoda fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Opel auf.

Parkrempler
– Eisenach
Am Freitag wurde in der Zeit von 19:15 Uhr bis 19:45 Uhr in Eisenach, In der Grafschaft, ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Pkw Skoda von einem unbekannten Fahrzeug hinten links beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,00 EUR.
Am Samstagnachmittag zwischen 14:15 Uhr und 15:55 Uhr wurde auf dem 1. Parkdeck des Marktkaufs in Eisenach ein Pkw Seat, augenscheinlich durch eine geöffnete Tür des daneben parkenden Fahrzeugs, an der rechten Seite beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500,00 EUR Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Fragwürdige „Kunst“
– Berka/Werra
Am Samstagabend in der Zeit von 17:00 bis 18:00 Uhr wurde an die Fassade eines Mehrfamilienhauses in Berka/Werra ein großes „Y“ mit schwarzer Farbe aufgesprüht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Reifenstecher
– Gerstungen
Am 03.12.2016 um 00:00 Uhr hörte der Besitzer eines Pkw Opel aus Gerstungen Schritte im Bereich seines Pkw. Als er zehn Minuten später zum Fahrzeug kam, fand er dieses mit platt gestochenen Hinterrädern vor. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150,00 EUR. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top