Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfallflucht in der Hofferbertaue – Zeugen gesucht!
– Eisenach
Am Freitag wird der Polizei in Eisenach mitgeteilt, dass sich bereits am Dienstag Nachmittag eine Verkehrsunfallflucht in Eisenach ereignet hat. Dabei befährt ein weißer Kleinwagen den Elsterweg aus Richtung des dortigen Kindergartens kommend. Höhe der Einmündung in den Hangweg bremst der Wagen stark ab, gerät in der Folge ins Schleudern und kollidiert mit einer Grundstücksmauer. Diese wird dadurch beschädigt. Laut Zeugen wird das Fahrzeug durch den Unfall ebenfalls im Frontbereich beschädigt. Der Fahrer des besagten weißen Kleinwagen steigt nach der Kollision noch aus, betrachtet den Schaden und fährt dann ohne den Unfall zu melden in Richtung Trenkelhofer Weg weiter. Laut Zeugen kommen kurz zuvor zwei Pkw zur Unfallstelle hinzu und müssen auf den weißen Kleinwagen warten, der zu diesem Zeitpunkt noch quer auf der Fahrbahn steht. Als der Verursacher den Unfallort mit seinem Pkw verlässt, folgen die beiden Fahrzeuge diesem noch. Die beiden besagten Fahrzeugführer und weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 zu melden.

Unschönes Geburtstagsgeschenk
– Mihla
Am Samstag früh kommt es auf der L1016 zwischen Mihla und Eisenach zu einem Verkehrsunfall. Dabei überholt ein 43-jähriger Mann aus Frankenroda mit seinem Skoda trotz unklarer Verkehrslage im kurvigen Straßenverlauf einen vor ihm fahrenden Pkw. In der Folge stößt der Skoda beim Wiedereinscheren seitlich mit einem sich im Gegenverkehr befindenden Opel Astra zusammen. Anschließend kommt der Skoda nach links von der Fahrbahn ab und auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin des entgegenkommenden Opels wird hierbei leicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf geschätzte 4750 Euro. Gegen den Fahrer des Skoda wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Skodafahrer hat sich mit diesem Unfall ein nicht ganz so schönes „Geschenk“ gemacht. Er hatte an dem Samstag nämlich auch noch Geburtstag.

Pkw zerkratzt
– Eisenach
In der Zeit vom 20.11.2016 bis zum vergangenen Samstag wurde in der Wilhelm-Rein-Straße in Eisenach ein roter Opel Corsa mehrfach beschädigt. Dabei zerkratzten unbekannte Täter den im Einmündungsbereich zur Okenstraße geparkten Pkw an insgesamt drei verschieden Tagen. Es wurden Kratzer an mehreren Kotflügeln hinterlassen. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Zigarettenautomat gesprengt
– Dippach
Am Johannesplatz ist am Samstag ein Zigarettenautomat vermutlich mit Pyrotechnik zerstört worden. Gegen 01.50 Uhr hörte ein Anwohner einen lauten Knall, schaute aus dem Fenster und sah zwei Personen in einer Rauchwolke. Aufgeschreckt von ihrem Beobachter flüchteten die Unbekannten. Wie hoch der Beuteschaden ist, muss noch ermittelt werden. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Eisenach, Tel. Nr. 03691/261124, unter der Nummer 09-027816 entgegen.

Sachbeschädigung an Kfz
– Eisenach
In der Nacht vom Samstag zum Sonntag wurde die hintere rechte Fensterscheibe eines in der Fritz-Erbe-Straße abgestellten Fiats beschädigt. Zeugenhinweise zum Täter nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-027875 entgegen.

Wildschwein erlöst
– Eisenach
Ein verletztes Wildschwein musste am Sonntagmorgen von Polizeibeamten mit einem Fangschuss erlöst werden. Das Tier kreuzte am Kreisel Hötzelsroda die Straße und wurde von einem 27-jährigen Renault-Fahrer erfasst. Sachschaden: etwa 1000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top