Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfallflucht
– Ettenhausen a. d. Suhl
Einem 28-jährigen VW-Fahrer kam am Montag gegen 09.40 Uhr auf der L1023 ein unbekanntes Fahrzeug mittig auf der Straße entgegen, sodass er nach rechts ausweichen musste und gegen ein Verkehrszeichen fuhr. Zeugenhinweise zum Unfallflüchtigen nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-000074 entgegen.

Hohe Vandalismusschäden
– Eisenach
Von Freitagabend bis Samstagmorgen wurde von einer Schranke in der Zufahrt zur Wartburg-Brauerei in der Wartburgallee durch Unbekannte eine LED-Leiste abgerissen. Der Sachschaden wird auf 100,00 Euro geschätzt.
– Eisenach
Von Freitag auf Samstag wurden in der Otto-Speßhardt-Straße und in der Wiesenstraße zwei Pkw „Opfer“ von Sprayern. Bei einem Fiat wurde die Heckklappe und das hintere Kennzeichen und bei einem Ford die hintere linke Tür mit gelber Farbe besprüht.
– Eisenach
Im Laufe des Samstags beschädigten Unbekannte die Tür zur Behindertentoilette auf dem Eisenacher Friedhof. Außerdem wurde die Nebeneingangstür des Friedhofs zur Straße Am Wartenberg beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000,00 Euro geschätzt.
– Eisenach
Am Silvesterabend wurden am Nordplatz mehrere Mülltonnen angezündet. Zwei Mülltonnen wurden durch den Brand komplett zerstört, eine weitere beschädigt. Außerdem wurden durch die Hitzeeinwirkung zwei Fenster einer Apotheke in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3500,00 Euro.
– Eisenach
In der Ebertstraße wurde am Samstagabend ein Papierkorb durch einen Silvesterböller zerstört. Der Schaden wird auf 100,00 Euro geschätzt.
– Eisenach
Am frühen Neujahrsmorgen brannten in der Christianstraße 6 Mülltonnen. Durch den Brand wurde außerdem der Briefkasten des Mehrfamilienhauses beschädigt.
– Förtha
In der Silvesternacht wurde in Förtha, Mühlwiese, ein Zigarettenautomat gesprengt, der dadurch komplett zerstört wurde. Außerdem wurde durch die Detonation ein Geländer beschädigt.
– Wutha-Farnroda
In den frühen Morgenstunden des 01.01.2017 wurden in der Ruhlaer Straße mehrere Müllbehälter durch Unbekannte in Brand gesetzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 950,00 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter Tel. 03691-2610.

Betrunkener Pedalritter  
– Eisenach
Freitagnacht wurde in der Kasseler Straße ein 36-jähriger Radfahrer festgestellt, der trotz reichlichem Alkoholkonsum seinen Drahtesel nicht schieben wollte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Die Blutentnahme wurde angeordnet, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top