Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kompletträder gestohlen
-Eisenach
In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es auf dem Gelände eines Autohauses in Hötzelsroda zum Diebstahl von acht Kompletträdern im Wert von 4000 Euro. Zwei Audi wurden auf Reifen aufgebockt, um die Kompletträder abmontieren zu können. Bei der Demontage wurde der Lack eines der beiden Fahrzeuge beschädigt.

Geldbörse gestohlen
-Eisenach
Die Angestellte einer Spielothek in der Clemensstraße ist am Sonntagabend bestohlen worden. Die Handtasche der Frau stand während der Arbeitszeit hinter dem Tresen. Einem Unbekannten gelang es, die Geldbörse aus der Handtasche zu stehlen. Die zur Tatzeit anwesenden Gäste hatten nichts bemerkt.

Bei Rot gefahren
-Eisenach
Auf der ampelgeregelten Kreuzung Clemensstraße/Bahnhofstraße kam es am Sonntag, gegen 19.40 Uhr, zum Zusammenstoß eines VW Golf mit einem Ford Fiesta. Die 29-jährige Golf-Fahrerin fuhr bei Rot aus Richtung Bahnhofstraße in die Kreuzung ein und prallte mit dem Ford zusammen, der aus Richtung Gothaer Straße kam. Beide Fahrzeuge wurden nach dem Zusammenstoß auf den Gehweg geschleudert. Sachschaden ca. 8000 Euro. Die 29-jährige Golf-Fahrerin muss mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Vorfahrt missachtet
-Hörselberg-Hainich
Nichtbeachten des Verkehrszeichen „Vorfahrt beachten“ führte am Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, in Reichenbach zum Zusammenstoß eines Mazda mit einem Skoda. Ein 63-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die als Hauptstraße ausgewiesene Landstraße, die nach links abknickt. An dieser Stelle fuhr der Skoda-Fahrer geradeaus. Aus dieser Richtung kam der 35- jährige Mazda-Fahrer, missachtete das Vorfahrtsschild und prallte mit dem Skoda zusammen. Sachschaden ca. 12000 Euro.

Von Fahrbahn abgekommen
-Ettenhausen a. d. Suhl
Beim Durchfahren einer Rechtskurve zwischen Möhra und Ettenhausen a. d. Suhl ist am Sonntagabend ein 22-jähriger Renault-Fahrer ins Schleudern geraten. Der Clio kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte eine Steinmauer und prallte dann gegen einen geparkten Ford Mondeo. Sachschaden ca. 8500 Euro.

Nicht angepasste Geschwindigkeit
-Treffurt
Ein 18-jähriger Fahranfänger war am Sonntagabend, gegen 21.40 Uhr, zwischen Creuzburg und Treffurt mit einem Citroen unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Citroen drehte sich, das Heck streifte eine Hauswand und prallte gegen ein Hoftor. Anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn geschleudert und blieb vor einem Lkw stehen. Am Citroen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wildunfall
-Ebenshausen
Ein Wildschwein rannte am Montag, gegen 05.20 Uhr, zwischen Frankenroda und Ebenshausen über die Straße und prallte mit einem Toyota zusammen. Das verletzte Tier musste am Unfallort von Polizeibeamten erschossen werden. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Lisa H. | | Quelle:

Werbung
Top