Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Schwarzfahrer gestellt
– Eisenach
Ein 29-Jähriger fuhr am Donnerstagnachmittag mit dem Bus, ohne ein Ticket gelöst zu haben. Als er in der Mühhäuser Straße kontrolliert werden sollte, verließ er fluchtartig den Bus. Der 29-Jährige konnte aufgrund der schnellen Information wenig später durch eine Streifenwagenbesatzung festgestellt werden.

Berauschter Pkw-Fahrer
– Eisenach
Beamte der Polizeiinspektion Eisenach kontrollierten am Freitag gegen 22:10 Uhr einen Mercedes, der die Mühlhäuser Straße in Eisenach befuhr. Beim Fahrer wurden Anzeichen für Drogenkonsum festgestellt. Außerdem wurde bei ihm eine geringe Menge Rauschmittel aufgefunden. Dem 19-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Aufgefahren
– Eisenach
Ein 47-jähriger Opel-Fahrer erkannte am frühen Sonntagabend zu spät, dass vor ihm in der Mühlhäuser Straße ein KIA an der Lichtzeichenanlage bei Zeichen „Rot“ hielt. Er fuhr mit geringer Geschwindigkeit auf. Die 26-jährige Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sachschaden: etwa 1000 Euro.

Werkzeuge gestohlen
– Eisenach
Unbekannte verschafften sich vergangenes Wochenende Zugang zu den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses im Hainweg. Sie entwendeten Werkzeug im Wert von etwa 300 Euro.

Mülltonnen angebrannt
– Wutha-Farnroda
Am Samstag gegen 06:30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Eisenach darüber informiert, dass im Rehhofer Weg in Wutha-Farnroda drei Mülltonnen brannten. Der Nutzer hatte das Feuer bereits selbst löschen können, allerdings wurden die Tonnen zerstört und auch ein angrenzender Zaun wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 270 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Hinweisnummer 09-003116 unter Tel. 03691-2610 entgegen.

Einbrüche in Wohnhäuser
– Wutha-Farnroda, Creuzburg
Gleich zwei Einbrüche in Wohnhäuser wurden der Polizeiinspektion Eisenach am Samstagabend mitgeteilt. In der Neuen Straße in Wutha-Farnroda verschafften sich unbekannte Täter zwischen 15:30 Uhr und 22:45 Uhr über ein Fenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus, während die Bewohner unterwegs waren. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Schmuck im Wert von ca. 600 Euro. An dem angegriffenen Fenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Auch in der Johannes-Rothe-Straße in Creuzburg drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. Zwischen 19:00 Uhr und 23:30 Uhr wurde eine Nebeneingangstür aufgebrochen. Auch hier wurde Schmuck im Wert von 600 Euro entwendet, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top