Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Überholt trotz Gegenverkehr – Zeugensuche
– B 84/Marksuhl
Die Polizei sucht zu einer Unfallflucht vom 23.02.2017 nach Zeugen, die zur Klärung beitragen können. An diesem Tag überholte eine Corsa-Fahrerin trotz bestehendem Gegenverkehr in Höhe Vachaer Stein einen Lkw. Als sich der Lkw, der Corsa und der entgegen kommende türkisfarbene Pkw auf gleicher Höhe befanden, wurde der linke Außenspiegel des Corsa abgerissen. Die Corsa-Fahrerin hielt erst an, als Zeugen sie mittels Lichthupe sie dazu aufforderten. Die Frau gab an, den Unfall der Polizei zu melden, tat dies jedoch nicht. Es ist nicht bekannt, ob der türkisfarbene Pkw beschädigt wurde. Zu diesem Pkw liegen keine weiteren Informationen vor. Die Polizei bittet den Fahrer dieses Pkw und weitere Zeugen sich bei der Polizei Eisenach, Tel. 03691/261124 mit der Hinweis-Nr. 09-004423 zu melden.

Vorrang missachtet
– Eisenach
Sachschaden in Höhe von 10 Tausend Euro entstand bei einem Unfall zwischen einem VW Polo und einem VW T4 am Dienstagabend in der Mühlhäuser Straße an der Ampelkreuzung zur Julius-Lippold-Straße. Aus Richtung Hospitalstraße wollte an dieser Kreuzung bei Grün die 45-jährige Polo-Fahrerin nach links in die Julius-Lippold-Straße abbiegen. Sie missachtete den Vorrang des entgegen kommenden und geradeaus fahrenden VW T4, der von einem 29-Jährigen gefahren wurde. Der Polo musste abgeschleppt werden. Ein Bußgeldverfahren gegen die 45-Jährige wurde eingeleitet.

Mit Gewalt ins Haus
– Eisenach
Seinem Wunsch, in ein Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße zu gelangen, brachte ein 35-Jähriger am Dienstagabend mit Nachdruck zum Ausdruck. Er trat einfach gegen die Hauseingangstür, die dabei beschädigt wurde. Nach Angaben anderer Hausbewohner hat der 35-Jährige dort Hausverbot. Als die Polizei am Wohnhaus eintraf, war der Mann verschwunden. Allerdings ist die Identität bekannt.

Container angezündet
– Eisenach
Ein seit mehreren Tagen in einem Graben neben den Parkflächen bei einem Einkaufsmarkt am Bleichrasen liegender Kleidercontainer ist am Dienstag, nach 13.00 Uhr, von Unbekannten in Brand gesetzt worden. Der Container ist komplett abgebrannt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top