Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography

Beschreibung:
Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Lebensgefährlich verletzt
– Berka/Werra
Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist am Montagmorgen eine 55-Jährige nach einem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Die Frau war ca. 06.45 Uhr mit einem VW Polo zwischen Berka/Werra und Untersuhl unterwegs. Auf gerade Strecke ist das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Untersuchungen zur Unfallursache laufen. Für die Dauer der Vorsorgung der Verletzten, Unfallaufnahme und Bergung des Unfallfahrzeuges war die Strecke bis ca. 08.45 Uhr voll gesperrt.

Ein bunter Strauß Anzeigen
– Eisenach
Mehrere Anzeigen wurden am Freitagabend gefertigt, die sich mit einer 77-Jährigen beschäftigen. Die Frau parkte ihren Seat auf dem Parkplatz eines Discounters in der Altstadtstraße, rechts daneben stand ein Audi. Beim Ausparken stieß der Seat gegen die Stoßstange des Audi, die Frau fuhr davon. Der 59-jährige Fahrer des Audi konnte der Polizei das Kennzeichen des Seat benennen, die Halteranschrift wurde aufgesucht. Angetroffen wurde die 77-Jährige, die leicht alkoholisiert war. Am Seat wurde Fremdlack sichergestellt. Zur Nachweisführung der Alkoholisierung zum Unfallzeitpunkt wurden zwei Blutentnahmen veranlasst. Zudem ist das Fahrzeug nicht mehr zugelassen, es existiert kein Versicherungsschutz mehr. Die Seat-Fahrerin ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis, gegen sie liegt eine Fahrerlaubnissperre bis Mitte 2017 vor.

Alkoholisierter Motorradfahrer gestürzt
– Craula
Am Samstagnachmittag verletzte sich ein 38-Jähriger, weil er mit seinem Motorrad in der Gemeinde Hörselberg-Hainich, Ortsteil Craula, stürzte. Im Anschluss entfernte sich der Mann unerlaubt vom Unfallort. Die Polizeibeamten suchten den Motorradfahrer wenig später an seiner Wohnanschrift auf. Den Grund für sein Verschwinden stellten die Beamten schnell fest. Der 38-Jährige stand mit 0,74 Promille unter Alkoholeinfluss und besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Unter Alkohol mit dem Auto unterwegs
– Eisenach
Am frühen Samstagmorgen wurde ein Pkw Audi in Eisenach, Gaswerkstraße, durch Polizeibeamte einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei dem 51-jährigen Fahrer einen Wert von 1,50 Promille. Mit dem Mann wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Audifahrers wurde sichergestellt und gegen ihn wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Einfach abgehauen
– Eisenach
Am Donnerstag parkte ein Pkw-Fahrer seinen Pkw VW Touran in der Straße Frauenplan in der Zeit von 13.00 bis 14.10 Uhr. Frische Unfallspuren musste er feststellen, als er zu seinem Auto zurückkam. Ein unbekanntes Fahrzeug muss sein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken beschädigt haben. Es entstand Lackschaden in Höhe von 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261124.

Schmiererei an Parteibüro
– Eisenach
Mit roter Farbe wurde in der Zeit von Samstag, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 00.30 Uhr, in der Wartburgallee ein Wahlkreisbüro beschmiert. Die roten Buchstaben auf einer Scheibe lassen sich nicht ohne Weiteres entfernen. Außerdem wurden Aufkleber aufgeklebt.

Fahrkartenautomat beschädigt
– Eisenach
Zur Beschädigung eines Fahrkartenautomaten kam es am Montagmorgen, zwischen 05.30 Uhr und 07.00 Uhr, in der Bahnhofstraße. Die Scheibe auf der Vorderseite wurde zerstört. Der Schaden wurde auf ca. 500 Euro geschätzt.

Reh überfahren
– Gerstungen
Am Sonntagabend, gegen 19.00 Uhr, fuhr eine 29-Jährige mit einem VW Golf von Dankmarshausen in Richtung Obersuhl. Kurz vor der Einmündung nach Kleinensee lief ein Reh auf die Fahrbahn und prallte mit dem Golf zusammen. Das Tier wurde getötet. Sachschaden ca. 400 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top