Eisenach Online

Werbung

Foto: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Kollision mit Gegenverkehr
– Eisenach
In der Mühlhäuser Straße kollidierte im Kreuzungsbereich zur Amrastraße am Mittwoch, kurz nach 13.00 Uhr, ein Suzuki mit einem BMW. Alle vier Insassen des BMW (Fahrerin 22 J, Mitfahrer w/56 J. w/19 J, m/3J.) wurden leicht verletzt. Zum Unfall kam es, weil die 63-jährige Fahrerin des Suzuki beim Abbiegen nach links dem entgegen kommenden BMW nicht den Vorrang gewährte. Sachschaden ca. 7000 Euro.

Aufgefahren
Eisenach
In der Zeppelinstraße bremste am Mittwoch, gegen 13.15 Uhr, die 52-jährige Fahrerin eines VW Golf nach Passieren der Einmündung zur Fritz-Heckert-Straße das Fahrzeug ab und setzte den rechten Blinker. Die Frau hatte die Absicht, rückwärts in die Fritz-Heckert-Straße einzufahren. Der nachfolgende 62-jährige Fahrer des anderen VW Golf erkannte das zu spät und fuhr auf. Sachschaden ca. 4000 Euro.
– B 88/Ruhla
Am Donnerstagmorgen, gegen 06.15 Uhr, kam es in Thal zu einem Auffahrunfall in Höhe der Einmündung in Richtung Wutha-Farnroda. Die 43- jährige Fahrerin eines VW Passat bemerkte zu spät, dass die 54-jährige Golf-Fahrerin vor ihr verkehrsbedingt anhalten musste. Die Passat-Fahrerin bremste zwar noch, konnte den Aufprall auf den Golf aber nicht mehr verhindern. Sachschaden ca. 1200 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top