Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Ärger wegen Hausverbot
– Wutha-Farnroda
Obwohl ein 45-Jähriger Hausverbot für einen Einkaufsmarkt Am Rotberg hat, wollte der Mann dort am Montagabend einkaufen. Eine Angestellte entdeckte den Mann noch bevor dieser das Geschäft betrat. Sie versuchte den Mann am Betreten zu hindern. Vor Wut darüber schob er den Einkaufswagen gegen die 48-Jährige, sie wurde leicht verletzt. Die Polizei wurde gerufen. Der alkoholisierte Mann wollte das Hausverbot nicht einsehen und beschimpfte nun auch die Polizisten. Anzeigen wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Körperverletzung wurden gefertigt.

Audi beschädigt und abgehauen
– Eisenach
Ein 54-jähriger Audi-Fahrer hatte gestern in der Zeit von 09.15 Uhr bis 15.15 Uhr sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des St. Georg-Klinikums in Eisenach abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam musste er Beschädigungen an der vorderen Stoßstange auf der Fahrerseite feststellen. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte diese Beschädigungen vermutlich beim Ausparken verursacht und war einfach weggefahren. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Hinweise bitte an die PI Eisenach unter der Hinweis-Nr. 09-007042.

Schlangenlinien vor Funkstreifenwagen
– Eisenach
In den Straßen Pfarrberg und Georgenstraße fuhr am Montag, kurz nach 21.00 Uhr, ein Radfahrer vor einem Streifenwagen. Die Beamten stellten fest, dass der Mann nicht geradeaus sondern in deutlichen Schlangenlinien fuhr und hielten ihn an. Alkoholgeruch war deutlich wahrnehmbar. Einen Atemalkoholtest hat der 74-Jährige verweigert, weswegen ein Richter die Blutentnahme anordnete.

Flächenbrand
– Creuzburg
Auf einer Rasenfläche neben der B 7 hat es am Montagabend gebrannt. Ein 29-Jähriger ging mit seinem Hund spazieren und entdeckte das Feuer. Eine Fläche in der Größe von 10 mal 6 Metern wurde von der Feuerwehr gelöscht.

Fahrzeugbrand
– Marksuhl
Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Dienstagvormittag in der Bahnhofstraße. Ein Entsorgungsfahrzeug leerte Gelbe Tonnen. Durch den Pressdruck im Verladebereich geriet ein entsorgter Gegenstand in Brand. Der Müll wurde abgekippt und von der Feuerwehr gelöscht. Der am Fahrzeug entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top