Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Mit Eiern beworfen
– Eisenach
Eine 30-jährige stellte am Samstagvormittag gegen 10:30 Uhr ihren Pkw Mercedes im Bereich des Parkplatzes nahe der Georgenapotheke, Ecke Wartburgallee, in Eisenach ab. Als sie um 11:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass durch Unbekannte mehrere rohe Eier auf ihren Pkw geworfen wurden. Weiterhin wurde ihr linker Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- EUR. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691/261-0 entgegen.

Werkzeug gestohlen
– Eisenach
Unbekannte verschafften sich über die Osterfeiertage Zugang zu einem in Sanierung befindlichen Mehrfamilienhaus an der Rennbahn und entwendeten ein Nivelliergerät, einen Bohrschrauber und eine Fräsmaschine im Wert von etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-008661 entgegen.

Von der Fahrbahn abgekommen
– Eisenach
Eine 28-Jährige verlor am Montag gegen 12.50 Uhr auf der B 84 zwischen Eisenach und Förtha in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Ford und geriet auf die Gegenfahrbahn. Durch zu starkes Gegenlenken kam sie nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen eine Feldwand. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin leicht verletzt. Sachschaden: etwa 2000 Euro.
– Marksuhl
Am Montag kam ein 47-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Anhänger zwischen Baueshof und Marksuhl in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem Telefonmast, zwei Leitpfosten und einem Verkehrsschild. Der Pkw kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Sachschaden: etwa 3500 Euro.

Unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs
– Marksuhl
Beamte der Polizeiinspektion Eisenach führten am Sonntagvormittag eine Verkehrskontrolle in Marksuhl durch. Dabei wurde ein 23-Jähriger mit seinem Opel angehalten. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Weiterhin waren die angebrachten Kennzeichen nicht für den Opel ausgegeben. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top