Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Radfahrer schwer verletzt
– Eisenach
Ein 49-jähriger Smart-Fahrer stieß am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße mit einem Radfahrer zusammen. Der 73-Jährige befand sich zu dem Zeitpunkt auf dem Radweg in Richtung Karlskuppe. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unter Alkohol die Straße verfehlt
– Eisenach
Am Dienstag, gegen 14.20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Opel-Fahrer die Amsdorfstraße aus Richtung Kreisverkehr Ernst-Thälmann-Straße. In der Amsdorfstraße streifte er mehrfach den rechten Bordstein und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kollidierte er mit dem auf einem Parkstreifen ordnungsgemäß abgestellten Pkw VW. Durch diesen Aufprall wurde der VW Golf auf einen Skoda geschoben. Der Skoda stieß gegen zwei Müllcontainer. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholwert von 2,0 Promille bei dem Opel-Fahrer festgestellt. Zudem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Es folgen Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Personen wurden bei diesem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 8300 Euro.

Verkehrsunfall mit 12-jährigem Radfahrer
– Gerstungen
Am Dienstagnachmittag befuhr ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer die Brückenstraße in Gerstungen von Herda kommend in Richtung Ortsmitte. Ein 12-jähriger Schüler befuhr mit seinem Fahrrad die Einbahnstraße im Brühl in Gerstungen entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Richtung Brückenstraße und wollte geradeaus in Richtung Löbergasse fahren. Dabei achtete der Junge nicht auf den vorfahrtsberechtigten Pkw. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers des 57-Jährigen kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision. Der Junge wurde vom Pkw erfasst und fiel neben dem Fahrzeug auf die Fahrbahn. Er wurde hierbei leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Wildunfall
– Marksuhl
Mit seinem Opel Corsa unterwegs war am 24.05.2017 gegen 22.30 Uhr ein 30-Jähriger. Er befuhr die B84 aus Förtha kommend in Richtung Eisenach, als plötzlich hinter der Ortslage Förtha zwei Wildschweine die Fahrbahn querten. Dem ersten Tier konnte der Fahrer noch ausweichen, jedoch kam es zur Kollision mit dem zweiten Tier. Es lief in den Wald davon, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top